Sieger des bundesweiten Kita-Wettbewerbs stehen fest – NRW-Sieger kommt aus Bergneustadt

(Die Bilder sind bereits im Januar aufgenommen worden.)

Bei Handwerkern gibt es jede Menge zu erleben und zu entdecken: Davon konnten sich viele Kinder überzeugen, die am bundesweiten siebten Kita-Wettbewerb des Handwerks teilgenommen haben. Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ öffneten bundesweit Handwerksbetriebe ihre Türen, um Kita-Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren spannende Einblicke in ihre Arbeit und die faszinierende Vielfalt des Handwerks zu bieten. Anschließend wurden die kleinen Besucher selber aktiv und kreativ: Sie verarbeiteten ihre Eindrücke und Erfahrungen, indem sie gemeinsam ein Riesenposter gestalteten.

Insgesamt wurden 180 Poster aus allen sechzehn Bundesländern eingereicht. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik hat nun die schönsten und kreativsten Arbeiten ausgewählt und ins-gesamt zehn Landessieger gekürt. Sie dürfen sich über ein Preisgeld von je 500 Euro für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk freuen.

Der Landessieger Nordrhein-Westfalen ist das VfsD Familienzentrum Marie Schlei in Bergneustadt. Die Kindertagesstätte hat bereits im Januar unser Mitglied der Innung für Metalltechnik Bergisches Land „Andreas Berg – Stahl- u. Maschinenbau e.K.“ in Wiehl besucht. Hier haben die Kindergartenkinder in der Produktionshalle eindrucksvoll erfahren, wie Metall verarbeitet wird. Ausgestattet mit kleinen Arbeitshandschuhen und Schutzbrillen haben die kleinen
Nachwuchs-Handwerker Dinosaurier aus Metall hergestellt.


„Kindern die Welt des Handwerks zu erklären, ist immens wichtig. Spielerisch verschiedene Berufe kennenzulernen, kann Interessen beim Kind wecken, die vielleicht später dazu führen, dass es sich für eine handwerkliche Ausbildung entscheidet“, erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto.
Der Wettbewerb, dessen siebte Runde damit zu Ende gegangen ist, ist eine bundesweite Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen in Deutschland durchgeführt.
Eine Fortsetzung der erfolgreichen Aktion für 2020/2021 ist bereits in Vorbereitung und soll schon im September starten.

Hier das Video zur Aktion:

Copyright der Fotos: Andreas Berg Stahl- und Maschinenbau e.K.

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land