Der Praktikumstag war sehr erfolgreich!

Die beiden Chefs im Einsatz:
Hauptgeschäftsführer Marcus Otto (links) und Geschäftsführer Nicholas Kirch (rechts)

Viele wertvolle Erfahrungen, einen tiefen Einblick hinter die Kulissen und Austausch auf Augenhöhe: Die Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land haben unbezahlbare Erfahrungen im Handwerk gemacht. Am Brückentag, Freitag, 21. Juni 2019, haben geschlossen alle Mitarbeiter des Unternehmerverbands ihren täglichen Arbeitsplatz verlassen und haben einen Tag lang ein Praktikum in einem der Mitgliedsunternehmen gemacht. Mit von der Partie waren alle – vom Sachbearbeiter, über Juristen bis hin zur Geschäftsführung.

Die Komplexität in jedem Unternehmen, Gewerk und die einzelnen Abläufe waren für alle Praktikanten sehr beeindruckend. In der Backstube beispielsweise werden die zahlreichen Brotsorten, Brötchen und Kuchen strategisch so vorbereitet, dass der Backofen möglichst keinen Leerlauf hat. Die Baustellenkoordination eines Malermeisters aus Leichlingen sowohl in der Region bis hin zum Niederrhein bedarf der erforderlichen Sorgfalt. Genauigkeit ist ebenso bei den anderen Handwerksberufen von enormer Bedeutung. So legt der Raumausstatter besonderen Wert auf Präzision, damit ein neuer Stoff beim Polstern eines Sessels optimal sitzt und den Kunden zufriedenstellt.
Kommunikation in den Abläufen, eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein offenes Ohr für mitdenkende Mitarbeiter – diese und weitere Erfahrungen haben die Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land während ihres Praktikumstages gewonnen.

„Die Aktion ist so gut angekommen – sowohl in der Belegschaft als auch bei den Betrieben, dass ich heute schon über eine Wiederholung im nächsten Jahr nachdenke“, freut sich der Hauptgeschäftsführer, Marcus Otto, über den gelungenen Praktikumstag.

Betriebe in Aktion:
In Leverkusen:
- Thomas Braun GmbH
- Holzdoktor
- Bauunternehmen „A. Otto & Sohn“


In Rhein-Berg:
- Autohaus Hillenberg in Bergisch Gladbach
- Bäckerei Klappenbach in Bergisch Gladbach
- Reitz Lebensräume in Bergisch Gladbach
- Wurth Sanitär & Heizung in Kürten
- Malermeisterbetrieb Blocksiepen in Leichlingen
- EP Clemen in Leichlingen
- Hair Shop Machado in Leichlingen
- Bäckerei Müller in Overath
- Miebach Haustechnik in Overath
- Dachdeckerei Kautz in Rösrath
- Modewerkstatt Janata in Rösrath
- Autohaus Hildebrandt in Wermelskirchen

In Oberberg: 
- Brotmanufaktur Kraus aus Wiehl 
- Kleinjung Feinkost-Metzgerei in Engelskirchen 

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land ist stolz auf die sehr gute Zusammenarbeit mit den Mitgliedsbetrieben und bedankt sich herzlich bei allen Betrieben, die Praktikanten aufgenommen haben.


Schauen Sie sich mit einem Klick links auf das Foto die weiteren Bilder an. Hier zu sehen KH-Mitarbeiterin Isabelle Schiffer (links) und Maßschneiderin Birgit Janata-Müller aus Rösrath (rechts).

Copyright: privat

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Fleischerinnung erhält Belobigung für vorbildliche PR

Fleischerinnung erhält Belobigung für vorbildliche PR

Als besonders gutes Beispiel für engagierte und erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit ist die Fleischerinnung Bergisches Land im Sinne des Fleischerhandwerks aufgefallen. Die Aktion zum „Tag des Deutschen Butterbrotes“ vergangenes Jahr im Herbst ist beim diesjährigen Deutschen Fleischer-Verbandstag in München gewürdigt worden. mehr Informationen

Ausdauer und Beharrlichkeit haben sich sehr gelohnt!

Ausdauer und Beharrlichkeit haben sich sehr gelohnt!

Mit großer Freude hat die Handwerkerschaft in der Region auf die Entscheidung des Bundeskabinetts zur Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken reagiert. „Diese Entscheidung wird die Qualität der ausgeführten Arbeiten wieder nach oben korrigieren“, erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto. mehr