Nachruf

Wir trauern um unseren ehemaligen Hauptgeschäftsführer
Heinz Gerd Neu
der am 6. Februar 2020 im Alter von 69 Jahren verstorben ist.

Am 1. April 1976 hat Herr Heinz Gerd Neu als Vertreter der Geschäftsleitung bei der Kreishandwerkerschaft für den Rheinisch-Bergischen Kreis seine Arbeit aufgenommen.

Am 1. Juli 1986 wurde er zum Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft für den Rheinisch-Bergischen Kreis gewählt.

1989 wurde Herr Neu in den Kreistag gewählt und hatte von den Jahren 2000 bis 2014 das Amt des 1. stellvertretenden Landrats inne.

Dass die Fusion der Kreishandwerkerschaft für den Rheinisch-Bergischen Kreis mit der Kreishandwerkerschaft Rhein-Wupper/Leverkusen zur Kreishandwerkerschaft Rhein-Berg/Leverkusen zustande kam, war ein großer Verdienst von Herrn Neu.
Gleichzeitig wurde Herr Neu mit Wirkung vom 1.1.1995 Hauptgeschäftsführer der fusionierten Kreishandwerkerschaft Rhein-Berg/Leverkusen.

Im Anschluss an die Fusion wurde das neue Gebäude „Forum Handwerk und Handel“ auf der Altenberger-Dom-Straße in Bergisch Gladbach-Schildgen gebaut.

Zum 1.1.2008 fusionierte dann die Kreishandwerkerschaft des Oberbergischen Kreises mit der Kreishandwerkerschaft Rhein-Berg/Leverkusen zur Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, deren Hauptgeschäftsführer Herr Neu wurde. Ein Projekt, das sich bewährt hat und in der Region sehr akzeptiert ist.

Neben der optimalen Betreuung der Mitgliedsbetriebe war die Ausbildung junger Menschen Herrn Neu ein besonders großes Anliegen.

Im Jahre 1996 gründete die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land mit dem Einzelhandelsverband des Rheinisch-Bergischen Kreises e.V. eine Bürogemeinschaft. Dieser fusionierte zum 1.1.2008 mit dem Einzelhandelsverband des Oberbergischen Kreises zum Einzelhandelsverband Bergisches Land. Herr Neu war auch deren Geschäftsführer.

Von 1987 bis 2002 war Herr Neu Mitglied des Vorstandes von "Haus des Handwerks e.V.". In diese Zeit fiel auch der Umbau des Gebäudes Hauptstraße 164 b sowie der Neubau auf der Altenberger-Dom-Straße.

Im Jahre 2008 erhielt er für seinen besonderen Leistungen den Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik Deutschland.

Am 15.11.2012 ist er in den Ruhestand gegangen.

Wir werden ihn nie vergessen und sein Andenken stets in Ehren halten.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Willi Reitz, Kreishandwerksmeister
und Marcus Otto, Hauptgeschäftsführer


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten