Das Baustellentagebuch zum Neubau

Je größer eine Baustelle ist, desto größer ist auch oft die Neugier auf und Anziehungskraft.
Damit Sie auf dem Laufenden sind, was unsere Baustelle neben der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land betrifft, können Sie sich hier im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen.

Mit unserem Baustellentagebuch und den Fotos darin informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über den Fortschritt.


Auf die erste Etage kommt jetzt die zweite (KW 45 - KW 46)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Auf die Büroetage wird gerade die nächste Etage gebaut. Der Beton für den Boden der zweiten Etage wird gegossen. Und das ist wirklich kräftezehrende Arbeit, da der Schlauch, über den der Beton auf die Fläche gelangt von Hand geführt werden muss. Neben viel Kraft ist hier auch Präzision gefragt.

Das Gebäude wächst immer weiter nach oben (KW 43 - KW 44)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die Baustelle ändert sich wirklich jeden Tag. Waren in den vergangenen Wochen noch die Geflechte für den Betonboden zu sehen, wird jetzt alles für die Außenwände für die erste Etage - die künftige Büro-Etage - vorbereitet.

ausbau von "Etage eins" geht weiter (Kw 41 - KW 42)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die Arbeit geht weiterhin sehr schnell voran. Die Paletten aus den vorherigen Wochen sind nun schon fast alle verschwunden. Nur wenige sieht man aktuell noch. Zum Beton kommen jetzt noch große Rohre dazu, die verlegt werden müssen. 

Ausbau von "Etage Eins" ( kw 39 - Kw 40 )

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die begehbare Fläche von "Etage eins" wird immer größer. So könnte man jetzt beinahe über die ganze Fläche spazieren. Aber das Betreten der Baustelle ist natürlich verboten.

Die ersten Schritte auf "etage eins" (KW 37 - kw 38 )

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die erste Etage wird wie ein Puzzle weiter zusammengesetzt. Die Bauarbeiter können vereinzelt auf "der ersten Etage " laufen. Die Paletten, die für den weiteren Ausbau benötigt werden, stapeln sich.

Die säulen stehen (kw 35 - kw 36 )

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die Säulen als "Stützen" für die erste Etage stehen schon mal. Jetzt fehlen noch die Wände ...

... Der beton sitzt und nicht nur das ... (Kw 33 - KW 34 )

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Und wie alle zwei Wochen gibt es wieder neue Infos von der Baustelle: Die Arbeiten gehen weiterhin sehr gut voran. So erkennt man zum Beispiel, dass der Untergrund der neuen Ebene fertig ist. 

Die nächste schicht beton folgt in kürze ... (KW 31 - kw 32)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die nächsten zwei Wochen sind verstrichen und die Arbeiten gehen wirklich schnell vorran: Man sieht bereits jetzt das Stahlgeflecht, das den "Deckel" auf der Tiefgarage bildet.

tiefgarage: Jetzt ist der "Deckel" drauf (KW 29 - Kw 30)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Es sind schon wieder zwei Wochen verstrichen und die Arbeiten gehen weiterhn gut voran. Die Tiefgarage hat nun sogar schon ihr provisorisches Dach.

Die Außenwände der Tiefgarage (KW 27 - KW 28)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

In den letzten Tagen wurden die vorgefertigten Betonwände der Tiefgarage eingesetzt. Die Veränderungen am Neubau gehen weiterhin schnell voran!

Sichtbare Fortschritte im Eiltempo (KW 25 - KW 26)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Die vertikalen Arbeiten gehen schnell voran: Die ersten Teile der Tiefgaragendecke liegen auf und man kann sich jetzt vorstellen, dass es schon bald ein wirkliches Gebäude ist.

Es geht hoch hinaus! (KW 23 - KW 24)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergallerie

In der 23. Kalenderwoche fingen endlich die vertikalen Arbeiten an. Erste Wände wurden aufgestellt und es wurde begonnen, den Aufzugschacht hochzuziehen.

Planen soweit das Auge reicht (KW 21 - KW 22)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergallerie

Damit die ausgehobene Erde auch dort bleibt, wo sie soll, wurde die Baustelle mit Planen verkleidet. Und weil das Wetter nicht mitgespielt hat, wurde der frisch gegossene Betonboden ebenfalls mit Planen ausgelegt - zum Schutz vor dem vielen Nass von oben.

Stahlstreben in symmetrie (KW 19 - KW 20)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergallerie

Auf dem gegossenen Beton werden nun Stahlstreben verteilt. Die Materialberge lichten sich!

Beton wird gegossen und der Grundstein gelegt ( kw 17 - Kw 18)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergallerie

Der nächste Schritt ist vollzogen, denn der Grundstein ist gelegt! Außerdem: Im Laufe der KW 17 wurde Beton gegossen und in der KW 18 wurden mehr und mehr Materialien geliefert.

Fertig: Die Arbeiten für den Bau der Tiefgarage (KW 15 - KW 16)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Es nimmt immer mehr Form an und lässt schon langsam die Ausmaße erkennen. Ende der KW 16 hat sich der Bagger von der Baustelle verabschiedet. Sichtbar ist jetzt, wo die Tiefgarage gebaut wird. 

Es tut sich was, die Grube wird größer und tiefer (KW 13 - KW 14)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Viel Erde bewegt der Bagger gerade. Sichtbares Ergebnis: Die Grube vergrößert sich ständig, sogenannten Mieten entstehen und die überschüssige Erde wird jeden Tag von LKW weggefahren.

Die Grube für die zukünftige Tiefgarage wird ausgehoben (KW 11 - KW 12)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

An jedem Tag verändert sich das Bild der Baustelle: Erdarbeiten werden gerade durchgeführt. An dieser Stelle wird die Tiefgarage unter dem Neubau entstehen.

Der Startschuss ist gefallen: Beginn der Baustelle (KW 08 - KW 10)

Galerie öffnen
Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie

Der Parkplatz hinter der Kreishandwerkerschaft sowie ein Stück Wiese und ein Teil der Freifläche des AWO-Kindergartens werden vorbereitet.

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2022 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land