Ausbildungsberufe im Informationstechniker-Handwerk

Informationselektroniker/in

Informationselektroniker/in
©alphaspirit - Fotolia.com

Wie sieht die Ausbildung aus?

Dauer: 3,5 Jahre
Wenn du Abitur, Fachhochschulreife oder schon eine Berufsausbildung gemacht hast, sind es nur 2,5 Jahre. Mit mittlerer Reife sind es 3 Jahre Ausbildung.

Ausbildungsort: Die Ausbildung findet im Betrieb und in der überbetrieblichen Ausbildungswerkstatt statt. Der Besuch der Berufsschule gehört natürlich auch dazu.

Ausbildungsgehalt: 700 € / 750 € / 800 € und 850 € verdienst du im 1./2./3. und 4. Lehrjahr.

Abschluss: Nach bestandener Prüfung bist du Informationselektroniker-Geselle/Gesellin.

Was sind die Haupttätigkeiten?

Informationselektroniker/-innen planen Informations- und Kommunikationssysteme entsprechend den Kundenanforderungen. Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Anpassung von Hard- und Software. Sie führen Wartungsarbeiten durch und stehen als Ansprechpartner und Berater für ihre Kunden zur Verfügung. Die Ausbildung erfolgt im dritten und vierten Ausbildungsjahr entweder in der Fachrichtung Bürosystemtechnik oder Geräte- und Systemtechnik.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Informationselektroniker/-innen müssen mathematisches und technisches Verständnis mitbringen, aber auch ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen haben. Da die technische Entwicklung nicht stehen bleibt muss man bereit sein, sich ständig über neue Techniken und Trends zu informieren.

Neben dem Spaß am Tüfteln, Planen und Organisieren kommt es auch auf Teamwork an und auf die Bereitschaft, mit Kunden zu kommunizieren, wenn man Beratungen und Schulungen durchführt.

Was ist sonst noch interessant?

Berufliche Qualifizierungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten bestehen mit den Aufstiegschancen zum Betriebsassistenten/zur Betriebsassistentin im Informationstechniker-Handwerk, zum Meister im Informationstechniker-Handwerk und zum Betriebswirt/zur Betriebswirtin des Handwerks.


Ausbildungsberuf Informationselektroniker/in auf einen Blick (PDF)


Ausbildungsverordnung Informationselektroniker/in (PDF)


Ansprechpartnerin und Ausbildungsstellenvermittlung:

Regine Bültmann-Jäger
E-Mail: bueltmann-jaeger@303016d818ee4ffba5cd26cbce3053abhandwerk-direkt.de
Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 431


Kaufmännische Berufe im Handwerk

Weitere Infos und Links

E-Zubis
Nachwuchsportal des Zentralverbands der Deutschen Elektrohandwerke

Fachverband Elektro und Informationstechnische Handwerke NRW 
Allgemeine Informationen zum Thema Ausbildung

BERUFSiNFO.org – Lehrstellenbörse
Lehrstellenbörse der Handwerkskammer zu Köln

Lehrstellenradar
Bundesweite Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen – online oder per App

Viele weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Aus- und Weiterbildung. Dort steht Ihnen auch eine Vorlage des Ausbildungsvertrags als ausfüllbare PDF zur Verfügung.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Premiere: Exklusives Event für junge Meister*innen

Premiere: Exklusives Event für junge Meister*innen

Solidarität hautnah erleben, sich auf Augenhöhe unterhalten und die Vorteile eines ehrlichen kollegialen Austausches erfahren – das war die unausgesprochene Botschaft des ganz neuen Veranstaltungsformats für junge Handwerksmeister. Etwa 60 Junghandwerker haben Anfang November in einem sehr exklusiven und intensiven Seminartag eine Fülle an Informationen erhalten und hatten ebenso die Gelegenheit zu netzwerken. mehr Informationen