Achtung! Vermehrt Einbrüche in Handwerkerlieferwagen

Achtung! Vermehrt Einbrüche in Handwerkerlieferwagen

Wie nunmehr auch die zuständige Polizei in Köln bestätigt hat, sind die Einbruchszahlen im Großraum Leverkusen/Köln in Handwerkerfahrzeuge in der letzten Zeit stark angestiegen. Hierbei haben die Diebe es augenscheinlich auf die in der Regel teuren Arbeitsgeräte abgesehen.

Da diese Einbrüche in der Regel kaum zu verhindern sind, bitten wir dringend, teure Arbeitsgeräte und Maschinen nicht über Nacht im Auto zu lassen. Der Einbruch selber ist zwar ggf. über die Teilkasko versichert, etwaige Maschinen und Geräte jedoch in der Regel nicht.

Foto: Kreishandwerkerschaft

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Mit der Debatte zum sogenannten Azubi-Mindestlohn positioniert sich die Politik gegen die gelebte Betriebs- und Tarifautonomie. „Viele Jahre haben die Partner der jeweiligen Tarifkommissionen ohne die Einmischung der Politik erfolgreiche Abschlüsse erzielt", erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Marcus Otto. mehr