Tarifbindung soll belohnt werden

Tarifbindung soll belohnt werden

Die Bundesregierung beabsichtigt, Tarifbindung zu stärken. Das machten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel Ende Juni 2016 am Rande eines Treffens mit den Spitzen von Arbeitgeberorganisationen und Gewerkschaften deutlich.

Damit ziehen nun nach Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles weitere wichtige Politiker der Bundesregierung am gleichen Strang wie das gesamte Handwerk. So sollen nach den Worten der Bundeskanzlerin Werkverträge und Leiharbeit so geregelt werden, dass Betriebe mit tariflicher Bindung mehr Freiheiten erhalten. Das entspricht genau der Kernabsicht, dass Unternehmen, die der Tarifbindung unterliegen, belohnt werden sollten – idealerweise durch eine Reduzierung der Bürokratielasten.


Bildquelle: www.amh-online.de

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Mit der Debatte zum sogenannten Azubi-Mindestlohn positioniert sich die Politik gegen die gelebte Betriebs- und Tarifautonomie. „Viele Jahre haben die Partner der jeweiligen Tarifkommissionen ohne die Einmischung der Politik erfolgreiche Abschlüsse erzielt", erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Marcus Otto. mehr