Stellenbeschreibung: Projektmanager (m/w/d)

Der Rheinisch-Bergische Kreis ist eine öffentliche Verwaltung mit rund 850 Beschäftigten, die sich als modernes Dienstleistungsunternehmen für ihre 280.000 Einwohner versteht.

Für das Amt für Bildung suchen sie zum 01.03.2019 einen

Projektmanager (m/w/d)

für das Projekt Innovationszentrum Digitale Bildung für Handwerk und Mittelstand im Amt für Bildung des Rheinisch-Bergischen Kreises in Vollzeit.

Im Rahmen des NRW-Landesstrukturförderprogramms REGIONALE 2025 im Bergischen RheinLand soll im Handlungsfeld Innovation schafft Arbeit zusammen mit den verschiedensten Akteure aus Verwaltungen, Politik, Unternehmen, Hochschulen, Schulen, Kammern etc. ein Lern- und Netzwerkzentrum mit überregionaler Strahlkraft für das Thema Digitale Bildung mit Standort Bergisch Gladbach geschaffen werden. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Rheinisch-Bergischen Kreises, der Rheinisch-Bergischen Wirtschafsförderungsgesellschaft mbH und der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Zur weiteren Prozessbegleitung und Umsetzung des Projekts ist zum 01.03.2019 eine Stelle als Mitarbeiter zu besetzen. Die Anstellung ist bis zum 31.12.2025 befristet.

Der Stelleninhaber hat die Aufgabe, den Prozess in enger Abstimmung mit der Amtsleitung des Amts für Bildung des Rheinisch-Bergischen Kreises zu steuern, zu koordinieren und zu kommunizieren. Dabei umfasst das Projektmanagement als zentrale Position vielfältige Aufgaben, die von der Kommunikation mit Projektpartnern aus Wirtschaft, Kommunen, Schule und Hochschule, über die Erarbeitung und Begleitung der Betreiber- und Umsetzungsstrukturen des Projektes mit den jeweiligen Partnern, bis hin zur ständigen Weiterqualifizierung des Projektvorhabens reicht.

Aufgaben:
- Zielgerichtete Weiterqualifizierung und Umsetzung des Projektantrages in Abstimmung mit den Projektpartnern
- Erarbeitung, Abstimmung und Durchführung von Planungsprozessen
- Entwicklung von projektspezifischen Organisations-, Finanzierungs- und Kommunikationsansätzen
- Kommunikation der (Zwischen-)Ergebnisse in die Gremienstrukturen des RBK sowie der REGIONALE 2025 in Abstimmung mit der Amtsleitung des Amts für Bildung im RBK
- Steuerung und Betreuung von externen Dienstleistern (Planungsbüros, Architekten, etc.)
- Ggf. Begleitung eines Bauvorhabens

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Geografie, Sozialmanagement bzw. artverwandter Disziplinen
- Fundierte Berufserfahrung im Bereich des Projektmanagements
- Fundierte Kenntnisse von Planungsverfahren, in der Vernetzung und im Informationsmanagement
- Identifikation mit der Aufgabenstellung und Interesse an digitalen Neuerungen und damit verbundenen Bildungsprozessen
- Kommunikations- und Organisationstalent, sicheres Auftreten und gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.
- Eigeninitiative, Ergebnisorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität.

Der Rheinisch-Bergische-Kreis bietet:
-
Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einem guten Betriebsklima sowie regelmäßigen Gemeinschaftsaktivitäten und -veranstaltungen. 
- Flexible Arbeitsmodelle. 
- Sie genießen alle Vorzüge einer modernen Arbeitsumgebung, wie beispielsweise ein aufgeschlossenes Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Tipps rund um das Thema Gesundheit, eine hauseigene Kantine sowie eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 
- Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. 
- Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD. 


Für Auskünfte steht Frau Tiemann, Amt für Bildung, Telefon 02202 13 2523 gerne zur Verfügung.
Bei allgemeinen Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Amt für Personal und Organisation, Frau Geuß, Telefon 02202 13 2684. 


Der Rheinisch-Bergische Kreis fördert die berufliche Gleichstellung und begrüßt es ausdrücklich, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2019 ausschließlich über das Bewerberportal Interamt und dort den Link "online bewerben".
Über diesen Link gelagen Sie zur Stellenausschreibung des Bewerberportals Interamt.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Für das Projekt "Innovationszentrum Digitale Bildung für Handwerk und Mittelstand" sucht der Rheinisch-Bergische Kreis einen Projektmanager (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist zum 01.03.2019 zu besetzen. mehr Informationen