Schülerpraktikant in der Kreishandwerkerschaft

Julian Brückmann beim Schülerpraktikum in der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Julian Brückmann beim Schülerpraktikum in der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Foto: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land 

Im Rahmen eines Betriebspraktikums erhielt im Juni 2016 ein Schüler der Marienschule Opladen Einblicke in die Tätigkeitsfelder der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Binnen zehn Tagen durchlief Julian Brückmann die verschiedenen Abteilungen im „Haus des Handwerks“ und schnupperte in die Buchhaltung, Ausbildungsabteilung, Zentrale, Rechtsberatung und das Sekretariat. Dabei durfte er nicht nur zusehen, sondern die Kolleginnen und Kollegen bei ihren Tätigkeiten auch hier und da tatkräftig unterstützen.

Beeindruckt zeigte sich der Gymnasiast besonders von der umfassenden Rechtsberatung, die die Kreishandwerkerschaft ihren Mitgliedern bietet. Zudem war er überrascht, wie viele Auszubildende es in handwerklichen Berufen gibt. Das stellte der Schüler insbesondere in der Ausbildungsabteilung fest, wo zu der Zeit die Gesellenprüfungen der Lehrlinge anstanden.

Er selbst hat noch keine berufliche Wahl getroffen, stellte bei dem Praktikum aber fest, dass das Handwerk auch für Gymnasiasten sehr viel zu bieten hat.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Mit der Debatte zum sogenannten Azubi-Mindestlohn positioniert sich die Politik gegen die gelebte Betriebs- und Tarifautonomie. „Viele Jahre haben die Partner der jeweiligen Tarifkommissionen ohne die Einmischung der Politik erfolgreiche Abschlüsse erzielt", erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Marcus Otto. mehr