Unterkünfte für mehr gefiederten Nachwuchs

v.l.n.r.: Schülerinnen Maribel und Marie sind fertig geworden und präsentieren stolz ihren Nistkasten

Bei der Aktion „Der frühe Vogel“ hat die Tischlerinnung Bergisches Land mit knapp 90 Schülern Nistkästen gebaut. Für Schüler*innen und Lehrerinnen war es eine ganz besondere Unterrichtseinheit, die auf dem Programm stand. Auf dem Mathematik-Lernplan der sechsten Klassen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Leverkusen stehen derzeit Geometrie, Seitenansichten sowie perspektivisches Zeichen. Hier schloss der Ausflug in die Tischlerwerkstatt des Berufskollegs Bergisch Gladbach nahtlos an. Denn die knapp 90 Schüler aus drei Klassen der Stufe sechs waren zu Besuch und haben diese Thematik anschaulich präsentiert bekommen. „Der Bezug zum Alltag ist hier sehr schön vorhanden, so lernen unsere Schüler, wozu sie beispielsweise Geometrie lernen“, erläutert eine Mathematiklehrerin das Engagement der Schule und der begleitenden Lehrerinnen.

Seit Jahren sinkt der Vogelbestand in Deutschland kontinuierlich. Besonders gefährdet sind laut Naturschutzverbänden und nationalem Vogelschutzbericht heimische Singvogelarten, die vor einigen Jahren noch allgegenwärtig waren. So hat sich beispielweise die Population des Stars in den letzten Jahren fast halbiert. Da geeignete Lebensräume zunehmend schwinden, schaffen es viele Vögel nicht mehr, eine geeignete Brutstätte und ausreichend Insekten zur Ernährung ihrer Nachkommen zu finden. Artgerechte Nisthilfen, die an den richtigen Stellen montiert werden, können Vögeln dabei helfen, den Winter gut zu überstehen.
Ein wichtiges Ziel ist es, mit der Aktion der Tischlerinnung Bergisches Land „Der frühe Vogel“ die Kinder und Jugendlichen für den Arten- und Naturschutz zu sensibilisieren. „Im Idealfall werden die fertigen Nistkästen dann dort aufgehängt, wo sie die Schüler*innen regelmäßig sehen können“, betont Tischlermeister Paul Bacher, stellvertretender Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land, der die Schüler*innen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Leverkusen dabei unterstützt hat, die Nistkästen herzustellen.

Mit der Nistkasten-Bauaktion in der Lehrwerkstatt der Berufsschule Bergisch Gladbach haben die Tischler das Engagement der Kinder und Jugendlichen für den Naturschutz gefördert und gleichzeitig Einblicke in ihren facettenreichen Ausbildungsberuf ermöglicht, bei dem der nachwachsende Rohstoff Holz nach wie vor im Mittelpunkt steht. „Die Kinder und Jugendlichen hatten die Chance, unter professioneller Anleitung mit Profiwerkzeug zu arbeiten und zu erleben, was für ein gutes Gefühl es ist, eine Sache selbst mit den eigenen Händen hergestellt zu haben“, bilanziert der stellvertretende Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land, Paul Bacher. Auf diese Weise hat die Aktion auch einen Beitrag zur beruflichen Orientierung geleistet.
Diese Aktion passt ebenfalls zum Engagement des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Leverkusen, denn mit „Freiherr for future“ stehen auch die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Copyright: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten