Das Comeback der 70iger!
Frisuren-Trends für den Frühling und Sommer 2019

Auf den Spuren der Siebziger! Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top: Die Frisurentrends Frühjahr/Sommer 2019 machen eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles. Das Kreativteam der Friseurinnung Bergisches Land hat Mitte April dem Fachpublikum die neuen Trendcuts präsentiert.

Das modische Comeback der 70er-Jahre eignet sich perfekt für den Sommer, die schönste Zeit des Jahres. Individuelle Freiheit, Experimentierfreude und Mut zum Auffallen. Vorherige Grenzen und Etikette entfallen und erlaubt ist, was gefällt. Der jeweilige Basic-Cut kann in verschiedenen Varianten gestylt werden und kann dann rockig, lässig, aber auch edel sein.

Love and Peace and Rock’n’Roll: Das ist das Motto für die Kurz- und Langhaarfrisuren der Damen, aber auch der Herren. Hier wird der Look gerne mit einem klassischen Oberlippenbart kombiniert.

Die Hommage an die 70iger findet sich auch in den Make-up-Trends wieder. Der für diese Zeit charakteristische senfgelbe Lidschatten wird wieder genutzt - sowohl auf dem Lid als auch unter dem unteren Wimpernkranz. Stark getuschte Wimpern, dezentes rosiges Rouge und Lippen in einem matten Nude vervollständigen den natürlichen Look im Boho-Stil. Betont wird der Abend-Look durch den grafischen schwarzen Eyeliner, ein Überbleibsel aus den 60er Jahren, den hellen Lidschatten, stark getuschte Wimpern und einen Hauch bräunliches Rouge. Für den Disco-Look darf es dann viel Glitzer, Glanz und Glamour sein. Der Lidschatten verläuft von Gold nach Rostrot und wird mit Glitzer-Highlights verziert.

Das Kreativteam der Friseurinnung Bergisches Land hat auf der Bühne zusammen mit den Akteuren der Kölner Innung die neuen Trends präsentiert und die Looks „Schritt für Schritt“ erklärt. Das Publikum hat sich mit langanhaltendem Applaus bedankt und war vor allem von dem Vorher-Nachher-Effekt der Modelle inspiriert.


Mit einem Klick auf die Bilder Galerie links können Sie sich eine Auswahl an Eindrücken der ersten Show ansehen.





Auch die zweite Show haben wir für Sie dokumentiert, klicken Sie dafür auf die Bildergalerie rechts.





Copyright: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten