Lossprechung der Raumausstatter 2018

Am Mikrofon der Obermeister der Innung für Raumausstatter und Bekleidungshandwerke
Bergisches Land, Peter Vogel

Räume, die die Phantasie anregen, Räume zum Wohlfühlen und Räume, die alles andere als langweilig und schlicht weiß sind – die sechzehn Gesellinnen und Gesellen des Raumausstatter-Handwerks haben für ihre Abschlussprüfung alle Register gezogen. Sie hatten die Aufgabe eine Wohnecke zu gestalten – entweder mit dem Schwerpunkt Fensterdekoration oder Polstern.

Den sechzehn Junggesellen ist diese Prüfungsarbeit gut gelungen – darunter auch Michelle Zimmer aus Rösrath, die im Unternehmen Raumausstattung Eicker in Bergisch Gladbach gelernt hat.
Ebenfalls hervorzuheben ist die Leistung von Alexandra Ploog, die sowohl Prüfungsbeste als auch Siegerin des Kreativpreises wurde.

Die Raumausstatterinnungen Bergisches Land, Köln und Bonn/ Rhein-Sieg veranstalten bereits seit vielen Jahren eine gemeinsame Lossprechungsfeier. So haben auch gleich drei Obermeister gratuliert: Peter Vogel, Obermeister der Innung für Raumausstatter und Bekleidungshandwerke Bergisches Land, Diana Gödderts, Kölner Obermeisterin, und Ralf Schmitz, Obermeister der Innung Bonn/ Rhein-Sieg.

Ein besonderer Dank geht an alle Mitglieder des Prüfungsausschusses, die Lehrkräfte der ÜBL und Schule sowie an alle ehrenamtlichen Helfer der Lossprechungsfeier für einen gelungenen Prüfungsdurchgang.

Die Innung für Raumausstatter und Bekleidungshandwerke Bergisches Land und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land beglückwünscht alle Gesellen und wünscht ihnen für die berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg! 

Weitere Fotos der Lossprechung werden Ihnen angezeigt, wenn Sie auf das Bild links klicken.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

66 neue Experten für Energie und Gebäude

66 neue Experten für Energie und Gebäude

Bei der Lossprechungsfeier der Elektroinnung Bergisches Land sind Mitte März 66 neue Fachkräfte im Elektrohandwerk – darunter eine Frau – von den Pflichten ihrer Ausbildung losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben worden. Für sie beginnt nun der nächste berufliche Schritt. mehr Informationen