Lossprechung der Baugewerksinnung Bergisches Land: 
27 Handwerker in sieben Ausbildungsberufen

Gesellen und Vorstand sowie Mitglieder des Prüfungsausschusses der Baugewerksinnung          Bergisches Land

In der Baugewerksinnung Bergisches Land sind zahlreiche Ausbildungsberufe vereint: Maurer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Zimmerer, Straßenbauer, Ausbaufacharbeiter Fliesen-, Platten- und Mosaikarbeiten, Ausbaufacharbeiter Zimmerer und Tiefbaufacharbeiter. In diesen sieben unterschiedlichen Gewerken haben Betriebe aus Oberberg, Leverkusen und Rhein-Berg die Gesellen ausgebildet. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung hat die Baugewerksinnung Bergisches Land die Junghandwerker mit Beginn der Sommerferien losgesprochen und die Gesellen erhielten ihre Zeugnisse sowie Gesellenbriefe.

Der Obermeister der Baugewerksinnung Bergisches Land, Gerd Krämer begrüßte und gratulierte vor allem den Junggesellen beglückwünschte aber auch die Eltern, Freunde und das nahe Umfeld der Nachwuchshandwerker. „Es ist sehr erfreulich in Zeiten des Studiendrangs, dass Sie Ihre Söhne, Neffen, Enkelkinder, Freunde unterstützt haben, sich für eine duale Ausbildung zu entscheiden. Nicht nur in Prüfungsphasen gibt es Momente, in denen man manchmal die Motivation verliert. Auch hier ist es wichtig, Rückdeckung aus dem engsten Umfeld zu erfahren. Aus diesem Grund möchte ich mich als Obermeister stellvertretend für alle Lehrmeister auch bei Ihnen bedanken.“

Einen besonderen Grund zur Freude hatten drei Gesellen:
- Prüfungsbester Maurer ist Leon Eiteneuer aus Morsbach, der bei Karl Josef Eiteneuer gelernt hat. 
- Prüfungsbester Straßenbauer ist Arnold Krecker aus Nümbrecht, der im Betrieb Ludwig Krämer GmbH & Co. Kommanditgesellschaft seine Ausbildung gemacht hat. 
- Prüfungsbester Zimmerer ist Jonas Andreas Haybach aus Hückeswagen, der im Unternehmen Zultner GmbH & Co. Kommanditgesellschaft ausgebildet wurde. 

Die Baugewerksinnung Bergisches Land und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land wünschen allen neuen Fachkräften großen beruflichen Erfolg und stets eine gute Gesundheit!


Schauen Sie sich weitere Bilder der Lossprechung an!

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Für das Projekt "Innovationszentrum Digitale Bildung für Handwerk und Mittelstand" sucht der Rheinisch-Bergische Kreis einen Projektmanager (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist zum 01.03.2019 zu besetzen. mehr Informationen