Colour, Cut and Style - die Lossprechung  der Friseurgesellen 

Oberste Reihe von links nach rechts:
- Ehrenobermeister der Friseurinnung Bergisches Land, Udo Landsberg
- Präsident des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks, Harald Esser
- Bürgermeister Lindlar, Dr. Georg Ludwig
davor: Obermeister der Friseurinnung Bergisches Land, Thomas Stangier

Die Kunden glücklich machen und ihnen ein gutes Lebensgefühl schenken: Das werden zukünftig 59 neue Fachkräfte im Friseurhandwerk. Die 54 Gesellinnen und fünf Gesellen sind in Betrieben der Friseurinnung Bergisches Land in Leverkusen, Rhein- Berg und Oberberg ausgebildet worden. Nach drei Jahren Ausbildung haben sie nun ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe überreicht bekommen und sind losgesprochen worden.
Der Obermeister der Friseurinnung Bergisches Land, Thomas Stangier, hat die Junggesellinnen und -gesellen, deren Ausbilder, die Eltern, Freunde sowie die Ehrengäste herzlich begrüßt und freute sich über die zahlreichen Gäste. „Sie sind die neuen Gesichter unseres Handwerks“, richtete sich Obermeister Stangier gleich an den Nachwuchs. „Halten sie unser Handwerk lebendig, seien sie kreativ und zeigen sie ihrem Umfeld, wie vielseitig und spannend unser Friseurhandwerk ist.“

Einen besonderen Grund zur Freude haben diese drei Gesellinnen, die als Jahrgangsbesten ihre Ausbildung abgeschlossen haben:
1. Melissa Wende aus Wermelskirchen, gelernt im Betrieb Jana Schmidt in Wermelskirchen
2. Maren Löhmer aus Reichshof, gelernt bei der HairGroup GmbH in Gummersbach
3. Jessica Schröder aus Morsbach, gelernt im Unternehmen von Thomas Stangier in Morsbach

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und die Friseurinnung Bergisches Land beglückwünscht alle Gesellen und wünscht ihnen für die berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Weitere Fotos der Lossprechung werden Ihnen angezeigt, wenn Sie auf das Bild links klicken.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Handwerk in der Region zeigt seine Vielfalt in Overath

Handwerk in der Region zeigt seine Vielfalt in Overath

Das neue Konzept bei Ausbildungsmessen ist für die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land aufgegangen. An insgesamt fünf Messeständen konnte der interessierte Messebesucher nicht nur Informationen über die zahlreichen Ausbildungsberufe im Handwerk erhalten, sondern die unterschiedlichen Gewerke erleben. mehr Informationen