Klimafreundliches Schulprojekt gefördert

Förderschule Vollmerhausen

Mit der Projektzielsetzung, der Umwelt klimafreundlicher zu begegnen, punktete die Förderschule Vollmerhausen in Gummersbach beim großen Spendenwettbewerb „Vielfach Spenden statt Einfach Feiern“.

Das Projektidee „Vollmerhausen fürs Klima!“ sah vor, die vorhandene Schulausstattung nach und nach durch eine modernere und energieschonendere Ausstattung auszutauschen. Auf einen der fünften Plätze gewählt, erhielt die Schule beim Wettbewerb als Unterstützung ein Spendengeld in Höhe von 250 Euro von der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Bergisches Land.

Neben vielen technisch umweltfreundlicheren Neuerungen gibt es in der Förderschule mittlerweile auch Energiespar-Aufkleber wie „Licht aus – Umwelt an“ oder „Bitte stoßlüften!“. Ebenso helfen Hinweisschilder bei der richtigen Mülltrennung. Einige ausgebildete Jugendliche fungieren zudem als Energielotsen, die auf die Umsetzung der schulischen Sparmaßnahmen achten.

Begonnen hatte die Projektumsetzung für die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Informationen und Hintergrundwissen zum Thema Klimawandel. Auch wurde durch die Arbeit mit Kartenmaterial, Zeitungsartikeln und Fernseh-Dokumentationen ergründet, auf welche Weise Klimaveränderungen den Ländern zu schaffen machen und was gegen Hochwasser, Eisschmelze und Dürre getan werden könnte. Ebenso hatten die Projektteilnehmer per Infrarot-Thermometer und Strommessgerät im Schulgebäude einen Energiecheck durchgeführt und einen effizienten grünen Maßnahmenkatalog entwickelt.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Gewinnspiel zur Fußball Weltmeisterschaft

Gewinnspiel zur Fußball Weltmeisterschaft

In diesem Jahr wird die Innung für Informationstechnik Bergisches Land erstmals eine gemeinsame Werbeaktion umsetzen. Passend zum sportlichen Großereignis in diesem Jahr – zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland – möchten sich die Fachbetriebe bei ihren Kunden für deren Treue bedanken. mehr Informationen

Brotprüfung 2018 war ein voller Erfolg!

Brotprüfung 2018 war ein voller Erfolg!

Fünfmal Gold und viele „gute“ bis „sehr gute“ Noten haben die Innungsbäcker aus Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg bei der diesjährigen Brotprüfung erhalten. Der Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, hat die Qualität der vorgelegten Produkte gelobt. mehr Informationen