Kategorie: Finanzwesen

Mo., 20.05.2019: Kassenprüfung in bargeldintensiven Branchen - vermeiden Sie Schätzungen!

Gerd Achilles (Dipl. Finanzwirt - FH)

Aktuelle Gesetzesänderungen und Anweisungen des Bundesfinanzministeriums machen die Kassenführung mehr denn je zu einer
der zentralen Herausforderungen. Sind die wachsenden formellen Anforderungen der Finanzverwaltung noch erfüllbar? Unternehmer
müssen dafür Sorge tragen, dass sie die materielle Richtigkeit ihrer Umsätze und Gewinne belegen können. Das Seminar zeigt auf, wie
Sie der nächsten Betriebsprüfung/Kassen-Nachschau gelassen entgegen sehen können.
gegen sehen können.
Themen im Seminar:
• Arten der Kassenführung – was müssen Unternehmer beachten?
• Einzelaufzeichnungen der Geschäftsvorfälle - Pflicht und Kür
• Aufbewahrung elektronischer Unterlagen bei Bargeschäften.
• Der Tagesabschluss – abends muss alles passen!
• Top 10 der häufigsten Fehler und Beanstandungen
• Schutz vor Schätzungen der Finanzverwaltung.
• Die Kassen-Nachschau - der Prüfer kommt jetzt "undercover"
• Änderungen ab 01.01.2020 – was rollt auf die Unternehmer zu?

Datum:  Mo., 20. Mai 2019
Uhrzeit: 16:00 - 20:00
Ort:       Sitzungssaal
Preis:     195 € Mitglieder / 225 € Nichtmitglieder
             zzgl. 19 % MwSt.

Anmelden können Sie sich mit diesem Rückfax (pdf, ausfüllbar) oder per E-Mail an anmeldung@da12e2e34bb54ddcb6b500341f13fe03handwerk-direkt.de.

Zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

66 neue Experten für Energie und Gebäude

66 neue Experten für Energie und Gebäude

Bei der Lossprechungsfeier der Elektroinnung Bergisches Land sind Mitte März 66 neue Fachkräfte im Elektrohandwerk – darunter eine Frau – von den Pflichten ihrer Ausbildung losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben worden. Für sie beginnt nun der nächste berufliche Schritt. mehr Informationen