Geflüchteten Menschen wird im Bergischen Land geholfen!

Dachdecker-Meister Oliver Bläsius aus Bergisch Gladbach

Das Engagement, geflüchtete Menschen zu unterstützen, ist in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen nach wie vor sehr groß. Eine Aufgabe ist es, sie in die Arbeitswelt zu integrieren. In zahlreichen Treffen mit Flüchtlingen hat sich gezeigt, dass es für die Männer und Frauen von großer Bedeutung ist, ihr Leben wieder selbst in der Hand zu haben. Die Ziele sind: Die deutsche Sprache lernen, ein Zuhause haben und einer Arbeit nachgehen. Mit selbstverdientem Geld fällt es leichter, sich zu integrieren, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und den Alltag über die berufliche Identität wieder als sinnvoll zu bewerten.
Das Jobcenter Rhein-Berg und die Willkommenslotsin bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Viola Buchbinder, haben vor diesem Hintergrund eine Informationsveranstaltung zur dualen Ausbildung für die Zielgruppe organisiert. Das Interesse war groß und die Veranstaltung am 23. Januar in Bergisch Gladbach wurde sehr gut angenommen. Ein großes Danke schön gilt auch den Handwerksmeistern und Betrieben, die mit Begeisterung ihren Beruf vorgestellt haben.
• Oliver Bläsius aus Bergisch Gladbach, Dachdecker-Meister
• Peter Lob aus Bergisch Gladbach, Bäcker-Meister
• Bastian Richenzhagen von der Firma Pakulla Formen- und Werkzeugbau aus Bergisch Gladbach
• Hans-Bernd Selbach aus Kürten, Fleischer-Meister
• Rüdiger Stroh aus Bergisch Gladbach; Friseur-Meister
• Sebastian Wurth aus Kürten; Meister für Sanitär- und Heizungstechnik

Bilder-Galerie:
Wenn Sie auf das nebenstehende Foto klicken, kommen Sie zu weiteren Bildern der Veranstaltung.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Mettwurst Tage: Fleischer präsentieren sich mit 9 x Gold

Mettwurst Tage: Fleischer präsentieren sich mit 9 x Gold

Die deutsche Rohwurst erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit in der deftigen Küche. Obwohl alle Mettwürste grundlegend aus Schweine- und/oder Rindfleisch sowie Speck bestehen, haben sich viele lokale Variationen entwickelt. Die kulinarische Vielfalt feiert die Fleischerinnung Bergisches Land in diesem Herbst mit den „Mettwurst Tagen“. mehr Informationen

Dieselfahrverbot in Köln: Das Handwerk muss vor dem Ruin bewahrt werden!

Dieselfahrverbot in Köln: Das Handwerk muss vor dem Ruin bewahrt werden!

„Die Existenzen zahlreicher Handwerker stehen auf dem Spiel“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto, das angekündigte Dieselfahrverbot für Köln. Die Handwerker aus Leverkusen und Rhein-Berg – aber auch aus Oberberg – führen zahlreiche Aufträge in der Großstadt aus. mehr