Goldener Meisterbrief des Elektroinstallationsmeisters aus Leverkusen Rudolf Kellner

v.l.n.r.: Jubilar Rudolf Kellner und Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto

Fast in jedem Jahr hat Elektroinstallationsmeister Rudolf Kellner aus Leverkusen einen Lehrling ausgebildet. In den 49 Jahren seines Betriebs kommt er auf etwa 45 Auszubildende. Das Thema Ausbildung lag und liegt dem Jubilar stets sehr am Herzen. In diesem Sommer hat ihm der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, seinen Goldenen Meisterbrief überreicht und sich für sein ehrenamtliches Engagement bedankt: Zunächst als Vorstandsmitglied der Elektroinnung Rhein-Berg/Leverkusen, später als Obermeister und von 2002 bis 2007 im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Derzeit bahnt sich eine Betriebsübernahme an. Ob er sich dann mit seinen aktuell 78 Jahren in den Ruhestand verabschiedet oder nicht, entscheidet letztlich sein nach Nachfolger. „Wenn er sagt, ich kann ihn unterstützen, mache ich das sehr gerne. Ansonsten ziehe ich mich zurück. Das ist dann auch in Ordnung“, berichtet der Jubilar Rudolf Kellner.

Copyright: privat

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2021 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land