Goldener Meisterbrief für Rolf Steinhausen aus Nümbrecht

v.l.n.r. Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, Reiner Irlenbusch, Jubilar Rolf Steinhausen und Ehefrau, der Vorsitzende des Vereins Waldbröler Handwerk, Jürgen Köppe

Die Seitenwagen-Legende Rolf Steinhausen aus Nümbrecht hat in seiner sportlichen Karriere viele Titel, Pokale und Urkunden erhalten. Er ist Gespannweltmeister 1975 und 1976, Deutscher Seitenwagen-Meister 1985 und 1986 und er hat drei Siege bei der „Isle of Man TT“ geholt, dem längsten und gefährlichsten Motorradrennen der Welt. Erst im vergangenen Jahr ist der Kfz-Meister Rolf Steinhausen – kurz vor seinem 75. Geburtstag – sein offiziell letztes Rennen gefahren.

In der Feierstunde des Vereins Waldbröler Handwerk wurde ihm sein Goldener Meisterbrief überreicht. Die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gratulieren recht herzlich und wünschen dem Jubilar weiterhin alles Gute.

Copyright: Verein Waldbröler Handwerk

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land