Goldener Meisterbrief für Reinhard Grüber aus Waldbröl

v.l.n.r. Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, Reiner Irlenbusch, Jubilar Reinhard Grüber und Ehefrau, der Vorsitzende des Vereins Waldbröler Handwerk, Jürgen Köppe

Das Tagesgeschäft von Reinhard Grüber aus Waldbröl war ein ganz anderes als das seiner Kfz-Meister-Kollegen. Denn seine Mission war, jungen Menschen das Autofahren beizubringen. Über 6.500 Fahrschüler zählt der Meister, der bereits vier Jahre vor dem Erhalt seines Meisterbriefes seine eigene Fahrschule gegründet hatte. Sein fachliches Können hat ihm in der Vermittlung der technischen Fakten stets sehr geholfen.

In der Feierstunde des Vereins Waldbröler Handwerk wurde ihm sein Goldener Meisterbrief überreicht. Die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gratulieren recht herzlich und wünschen dem Jubilar weiterhin alles Gute.

Copyright: Verein Waldbröler Handwerk

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land