Goldener Meisterbrief für Jürgen Holzmann aus Gummersbach 

von links nach rechts: Nicolai Lucks, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Köln; Jubilar Jürgen Holzmann; Jubilar Alfred Kappelmann; Werner Molitor, Obermeister der Fleischerinnung Bergisches Land; Peter Lob, Obermeister der Bäckerinnung Bergisches Land; Willi Reitz, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Bei der Lossprechung der Bäckerinnung Bergisches Land stehen immer die Junggesellen im Mittelpunkt. Doch bei der Veranstaltung im Sommer 2018 haben sie die Aufmerksamkeit für einen kurzen Moment mit Handwerkskollegen geteilt, die bereits viele Jahre Berufserfahrung haben. Bei der gemeinsamen Lossprechung der Bäckerinnung und Fleischerinnung sind zwei Handwerker für ihre Berufserfahrung und ihr Durchhaltevermögen geehrt worden. Sie haben in diesem feierlichen Rahmen ihre Goldenden Meisterbriefe verliehen bekommen.

Bäckermeister Jürgen Holzmann aus Gummersbach
Gummersbach – Namibia oder Namibia – Gummersbach. Seit über 50 Jahren reist und lebt Bäckermeister Jürgen Holzmann in Afrika. Zur Lossprechungsfeier der Bäckerinnung Bergisches Land war er glücklicherweise gerade in Gummersbach und konnte seine Auszeichnung persönlich entgegennehmen – den Goldenen Meisterbrief. Im Oberbergischen hatte er Ender der 1960er Jahre den elterlichen Betrieb übernommen. Heute ist er immer noch im Bäckerhandwerk aktiv, jedoch in Afrika, und bildet dort sogar aus.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Der Praktikumstag war sehr erfolgreich!

Der Praktikumstag war sehr erfolgreich!

Viele wertvolle Erfahrungen, einen tiefen Einblick hinter die Kulissen und Austausch auf Augenhöhe: Die Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land haben unbezahlbare Erfahrungen im Handwerk gemacht. Am Brückentag, Freitag, 21. Juni 2019, haben geschlossen alle Mitarbeiter einen Tag lang ein Praktikum in einem der Mitgliedsunternehmen gemacht. mehr Informationen

Arbeitswelt 4.0 - Mitarbeiterorientierung und Unternehmenserfolg

Arbeitswelt 4.0 - Mitarbeiterorientierung und Unternehmenserfolg

Die Arbeitswelt 4.0 erfordert eine Unternehmenskultur, die ein anderes Arbeiten, neues Denken und einen offenen Blick auf das Miteinander in Unternehmen zulässt. Die Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen“ freut sich, Ihnen diese Veranstaltung anbieten zu können. mehr