Goldener Meisterbrief für Herbert Simon aus Waldbröl

v.l.n.r. Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, Reiner Irlenbusch, Jubilar Herbert Simon und Ehefrau, der Vorsitzende des Vereins Waldbröler Handwerk, Jürgen Köppe

Pokalsieg 1972, Deutsche Meister 1974 und viele Titel mehr: Der Kfz-Meister Herbert Simon aus Waldbröl liebt Motorräder. Seine Leidenschaft fing mit einem Besuch der Motorcross-Strecke in Wiehl-Bielstein an. Seitdem hat ihn der „Benzin-Bazillus“, wie er selbst sagt, nicht mehr losgelassen. Es folgten zahlreiche Rennen, aber auch die Meisterprüfung und die Selbstständigkeit. Darüber hinaus lagen ihm das Ehrenamt und die Innung am Herzen. Herbert Simon war viele Jahre Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Oberberg, hat an der wegweisenden Fusion der Kraftfahrzeuginnung Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen mitgearbeitet und ist Ehrenobermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land.

In der Feierstunde des Vereins Waldbröler Handwerk wurde ihm sein Goldener Meisterbrief überreicht. Die Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gratulieren recht herzlich und wünschen dem Jubilar weiterhin alles Gute.

Copyright: Verein Waldbröler Handwerk

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land