Goldener Meisterbrief für Alfred Kappelmann aus Wermelskirchen

Nicolai Lucks, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Köln; Jubilar Alfred Kappelmann; Willi Reitz, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Bei der Lossprechung der Fleischerinnung Bergisches Land stehen immer die Junggesellen im Mittelpunkt. Doch bei der Veranstaltung im Sommer 2018 haben sie die Aufmerksamkeit für einen kurzen Moment mit Handwerkskollegen geteilt, die bereits viele Jahre Berufserfahrung haben. Bei der gemeinsamen Lossprechung der Bäckerinnung und Fleischerinnung sind zwei Handwerker für ihre Berufserfahrung und ihr Durchhaltevermögen geehrt worden. Sie haben in diesem feierlichen Rahmen ihre Goldenden Meisterbriefe verliehen bekommen.

Fleischermeister Alfred Kappelmann aus Wermelskirchen
Die Überreichung seines Goldenen Meisterbriefes war eine große Überraschung, die vor allem sein Schwiegersohn eingefädelt hat. Schwiegersohn von Alfred Kappelmann ist Nicolai Lucks, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Köln. Unter Kollegen kennt man sich und da war es unserem Kreishandwerksmeister, Willi Reitz, eine besondere Freude bei dieser Überraschung ebenfalls mitzuwirken. Als Fleischermeister war für Alfred Kappelmann beispielsweise Urlaub eher eine unnötige Unterbrechung, daher hat es alle Beteiligte gefreut, dass er in seinem jetzigen Ruhestand seine Ehrung bei der Lossprechungsfeier der Fleischerinnung Bergisches Land genossen hat.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

66 neue Experten für Energie und Gebäude

66 neue Experten für Energie und Gebäude

Bei der Lossprechungsfeier der Elektroinnung Bergisches Land sind Mitte März 66 neue Fachkräfte im Elektrohandwerk – darunter eine Frau – von den Pflichten ihrer Ausbildung losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben worden. Für sie beginnt nun der nächste berufliche Schritt. mehr Informationen