Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk geht nach Wiehl-Bielstein

v.l.n.r.: Bernie und Herbert Müller der Metzgerei Müller in Wiehl-Bielstein und Gewinner Andreas Unger
Übergabe des 100 €- Einkaufsgutscheins – draußen und mit dem nötigen Abstand. Lediglich für das Foto sind nach Einnahme des Mindestabstandes die Masken abgenommen worden.

Den Weihnachtsbraten zahlen in diesem Jahr wir! Die Fleischerinnung Bergisches Land hat die vielen hundert Einsendungen zum Gewinnspiel Festtagsbraten in eine übergroße Lostrommel gesteckt und die Losfee mit der Ziehung der insgesamt dreizehn Gewinner beauftragt. Dabei ging der Hauptpreis – ein 100 Euro-Einkaufsgutschein beim Innungsfleischer – nach Wiehl-Bielstein. Damit die Kunden ihren Gewinn passend zum Thema möglichst noch für den Einkauf zum Weihnachtsfest nutzen können, sind die Gutscheine verschickt und die Gewinner in dieser Woche persönlich benachrichtigt worden.

„Ich kenne die Metzgerei Müller gut und bin von ihrem Angebot überzeugt“, berichtet der Hauptpreisgewinner, Andreas Unger aus Bielstein, bei der Corona konformen Preisübergabe im Freien. Der Stammkunde genießt fast täglich den abwechslungsreichen Mittagstisch der Fleischerei.

Metzgermeister Bernd Hochhard in Reichshof-Eckenhagen und Gewinnerin Nicole Gerlach

Auch die anderen Einkaufsgutscheine sind an die jeweiligen Gewinner übergeben worden. So wie auf dem Foto links in der Metzgerei Hochhard in Reichshof-Eckenhagen.

Die Fleischerinnung Bergisches Land macht mindestens zweimal im Jahr mit einer öffentlichkeitsstarken Kundenaktion auf ihr Handwerk, ihre qualitativen Produkte und professionelle Kundennähe aufmerksam.
„Das ist auch in Zeiten der Pandemie überaus wichtig“, erläutert der Obermeister der Fleischerinnung Bergisches Land, Werner Molitor. „Wir Fleischer bedanken uns mit dieser Aktion und den Gutscheinen bei unseren Kunden für deren Vertrauen und vor allem für ihre Treue. In turbulenten Zeiten – und auch ohne Catering oder die üblichen betrieblichen Weihnachtsfeiern oder größeren Bestellungen für das gemeinsame Essen im größeren Freundeskreis in der Vorweihnachtszeit – sind unsere Filialen sehr gut besucht und die Kunden halten uns mit ihren Wünschen und Bestellungen im positivsten Sinne ˋganz schön auf Trappˊ!“

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2021 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land