Kategorie FINANZEN

Zertifizierter Geldwäschebeauftragter
im kraftfahrzeughandel

SEMINARBESCHREIBUNG

Warum dieses Seminar genau richtig für Sie ist:
Mitarbeiter, die die Aufgabe des Geldwäschebeauftragten wahrnehmen sollen, können sich umfassend dafür qualifizieren.
Worum es in diesem Seminar geht:
Im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Risikomanagements benötigen Automobilhändler einen Geldwäschebeauftragten. Als interner Verantwortlicher muss er die Grundlagen des Risikomanagements sowie die allgemeinen und verstärkten Sorgfaltspflichten kennen und umsetzen. Er ist Ansprechpartner für die Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden. In dem Seminar wird ihm der Umgang mit Verdachtsfällen und deren Meldung vermittelt. Es orientiert sich an den besonderen Anforderungen des Automobilhandels und ist praxisbezogen aufgebaut.
Was anschließend für Ihren Arbeitsalltag nützlich ist:
Lernen Sie anhand der rechtlichen Grundlagen und aus vielen Praxisfällen wie Sie bestmöglich die Geldwäscheprävention in ihr Unternehmen integrieren. Nach einem erfolgreich abgelegten Abschlusstest erhalten Sie ein Zertifikat, welches Sie bei Bedarf den Behörden vorlegen können.

Anmeldeformular

Rechnungsanschrift

Weitere Teilnehmer

Weitere Teilnehmer hinzufügen
Klicken, um ein neues Bild zu erhalten
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

Unsere Stornierungsbedingungen können Sie hier nachlesen!

Copyright: Privat

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2021 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land