Finanzielle Auszeichnung für Förderprogramm „Malervision“

v.r.n.l.: Der stellvertretende Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land, Maik Hensel, und der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land, Willi Reitz, der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf, Jörg Schmitz, und der Präsident des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz, Jan Bauer.

2.500 Euro – das ist der Betrag, den die Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land für das Förderprogramm „Malervision“ erhalten hat.
Dieses Geld stammt von der MEG Stiftung e.V., die entschieden hatte, dass das Projekt förderungswürdig ist.
Bei der Scheckübergabe in Köln am vergangenen Samstag (31.08.2019) waren der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land, Willi Reitz, sowie der stellvertretende Obermeister, Maik Hensel, dabei.
Dass dieses Projekt jetzt mit einem Förderbeitrag in Höhe von 2.500 Euro unterstützt wird, ist eine großartige Auszeichnung für die „Malervision“ und freut alle Beteiligten sehr.

Die MEG Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Aus- und Weiterbildung im Maler- und Stuckateurhandwerk sowie die Projekt- und Forschungsarbeit zu fördern.

Bei dem Projekt „Malervision“ handelt es sich um eine Fördermaßnahme, mit der explizit und sehr bewusst die „guten“ Auszubildenden bedacht werden. Der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land ist es sehr wichtig, dass neben den zahlreichen Hilfsangeboten für „schwächere“ Lehrlinge mit diesem Programm die „stärkeren“ Nach-wuchshandwerker gefördert werden. Das sehr exklusive Angebot richtet sich stets an fünf ausgewählte Auszubildende, die im 2. Lehrjahr sind und sich durch gute Leistungen in Theorie und Praxis der Ausbildung aber auch in ihrer Sozialkompetenz ausgezeichnet haben. Vor dem Hintergrund des allgemeinen Fachkräftemangels und auch den Schwierigkeiten junge Handwerker zu finden, die zukünftig Verantwortung übernehmen möchten, um potenziell später einen Betrieb zu übernehmen, hat die Innung diese Idee konzipiert. Die „Malervision“ wird im Ausbildungsjahr 2019/2020 bereits zum fünften Mal in die Tat umgesetzt.

Copyright: Alexander Monschau

Zurück


Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land