Schulung „Ausbildung zum Ersthelfer“ bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Anmeldung

© Andrey Popov - stock.adobe.com

Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf den E-Mail-Link neben dem gewünschten Kurstermin. Die Teilnahmegebühr übernimmt die jeweilige Berufsgenossenschaft.
Für die Organisation sowie entstehende Verwaltungs- und Verpflegungskosten erlauben wir uns, Ihnen eine Service-Pauschale in Rechnung zu stellen, diese beträgt 50,-- € zzgl. Mehrwertsteuer/je Teilnehmer.

Nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die Servicepauschale. Die Teilnehmerzahl je Kurs ist auf 20 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Kurstermine


Standort: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Altenberger-Dom-Straße 200, 51467 Bergisch Gladbach
Uhrzeit: 09:00 - 16:30 Uhr

30.08.2019 | anmelden

02.09.2019 | anmelden

18.09.2019 | anmelden

04.11.2019 | anmelden


Standort: Bergisches Energiekompetenzzentrum, Am Berkebach, 51789 Lindlar
Uhrzeit: 09:00 - 16:30 Uhr

07.10.2019 | anmelden

11.10.2019 | anmelden


Mit unseren innungs- und berufsgenossenschaftsübergreifenden Ersthelfer-Lehrgängen bieten wir Ihnen als Innungsfachbetrieb die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Ihrer Verpflichtung nach § 26 der DGUV Vorschrift 1 nachzukommen. Demnach haben Sie dafür zu sorgen, dass für Erste-Hilfe-Leistungen betriebliche Ersthelfer zur Verfügung stehen*.

* Die Mindestanzahl der Ersthelfer im Betrieb

Die Mindestanzahl der Ersthelfer im Betrieb bemisst sich nach der Zahl der anwesenden Versicherten wie folgt:

  • von 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten 1 Ersthelfer,
  • bei mehr als 20 anwesenden Versicherten, in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 % der Anzahl der anwesenden Versicherten,
  • in sonstigen Betrieben 10 % der anwesenden Versicherten.


Durch die Revision im Jahr 2015 haben sich die Lehrgänge auf 9 UE geändert, so dass wir die  Kurse zur Vereinfachung als Grundkurs durchführen. Der Kurs kann somit auch von bereits ausgebildeten Ersthelfern besucht werden, die eine Fortbildung benötigen.

Die Durchführung der Lehrgänge obliegt der:
Med1plus GmbH
Marie-Curie-Straße 7
51377 Leverkusen
Web: www.med1plus.de

Schulungsinhalte (Auszug, Änderungen vorbehalten):

  • Aufgaben der gesetzlichen Unfallversicherungsträger/der Berufsgenossenschaft
  • Verbandbuch
  • Seitenlage
  • Verhalten bei Bewusstlosigkeit
  • Notruf
  • Praktische Übungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Praktische Übungen
  • Einweisung und Training AED (Automatisierter externer Defibrillator)
  • Verschiedene Verletzungsarten
  • Verbände
  • Verschiedene Wundarten
  • Schlagaderverletzungen / Druckverband
  • Schockbehandlung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Praktische Übungen


Während des gesamten Seminars wird den Teilnehmern die Gelegenheit eingeräumt, Fragen zu den o.g. Themenkomplexen an alle Referenten zu stellen. Jeder Teilnehmer erhält bei erfolgreichem Abschluss eine amtliche BG Teilnahmebescheinigung.

 

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Exklusives Event ausschließlich für junge Meister*innen

Exklusives Event ausschließlich für junge Meister*innen

Wir laden Meister zu einem speziellen Seminartag ein, den es so in der Art nur bei uns gibt. Den Anfang macht 1 Live Morgenmoderator Andreas Bursche mit einer Motivationsrede auf die Selbstständigkeit. Es folgen drei Workshops mit Themen, die für junge Meister und ihren weiteren beruflichen Weg wichtig sind: Corporate Design, Recht und Finanzen. mehr Informationen