Einstellungssache! Jobs für Eltern

Engagement wird beim Handwerk groß geschrieben! Deswegen haben vier Handwerksmeister mit viel Freude bei der Veranstaltung "Einstellungssache! Jobs für Eltern" über ihren Beruf berichtet. Die Zielgruppe waren Menschen mit Fluchterfahrung.

Gemeinsam mit dem Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen hat die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land ein ganz neues Informationsformat entwickelt. Eingeladen waren Menschen, die erfolgreich einen Sprachkurs absolviert haben und bereits gut Deutsch verstehen. Etwa 20 Menschen mit Migrationshintergrund sind der Einladung gefolgt und haben interessiert den Ausführungen zugehört und anschließend - teils sehr detaillierte - Fragen gestellt.

Wann steht ein Bäcker morgens in der Backstube? Wie warm wird es im Sommer für den Dachdecker? Wie erzeugt ein Friseur Wohlfühl-Atmosphäre beim Kunden? Und wie hoch ist der Verdienst als Fleischer? Auf diese und weitere Fragen haben die Handwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land geantwortet.

Wir bedanken uns bei:
- Friseur-Meisterin Annika Stangier aus Morsbach
- Dachdecker-Meister Oliver Bläsius aus Bergisch Gladbach
- Bäcker-Meister Mario Fritzen aus Kürten und
- Fleischer-Meister Werner Molitor aus Kürten

Galerie öffnen
Die Bildergalerie starten Sie mit einem Klick aufs Foto.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Der Beschluss zum Azubi-Mindestlohn ist ein Fehler!

Mit der Debatte zum sogenannten Azubi-Mindestlohn positioniert sich die Politik gegen die gelebte Betriebs- und Tarifautonomie. „Viele Jahre haben die Partner der jeweiligen Tarifkommissionen ohne die Einmischung der Politik erfolgreiche Abschlüsse erzielt", erläutert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Marcus Otto. mehr