Drei Diamantene Meisterbriefe für Malermeister

Wer seit 60 Jahren Meister ist, muss geehrt werden. Diese Wertschätzung hat der Obermeister der Malerinnung Bergisches Land und Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Willi Reitz, selbstverständlich sehr gerne übernommen. Bei der Altmeisterfeier haben gleich drei Malermeister den Diamantenen Meisterbrief überreicht bekommen. Horst Bachmann aus Gummersbach, Werner Giersiefer aus Overath und Hans Stüsser aus Bergisch Gladbach haben ihre jeweilige Meisterprüfung 1958 absolviert und seitdem viele Herausforderungen bewältigt. Die Herren haben sich für ihr Handwerk eingesetzt, sich um die Ausbildung bemüht und bekleideten Ehrenämter innerhalb der Innung.

Jubilar Horst Bachmann (rechts)

Horst Bachmann, 83 Jahre alt.
Malermeister Horst Bachmann hat siebzehn Jahre lang seinen eigenen Betrieb geführt und war in dieser Zeit auch stets aktives Innungsmitglied. Für zwei Jahre übernahm er das Amt des Lehrlingswartes in der Maler- und Lackiererinnung. Danach verschrieb er sich ganz der Nachwuchsausbildung und wurde von 1980 bis 1990 Ausbilder der überbetrieblichen Ausbildung der Handwerkskammer zu Köln. Anschließend war der Jubilar Ausbilder zur Berufsvorbereitung in der Jugendwerkstatt des oberbergischen Caritas-Verbandes.

Jubilar Werner Giersiefer (links)

Werner Giersiefer, 83 Jahre alt.
46 Jahre lang war Werner Giersiefer als Malermeister selbständig und bildete in dieser Zeit in seinem Betrieb 25 Auszubildende aus. Auch das Ehrenamt lag ihm am Herzen: sechzehn Jahre lang war der Jubilar im Vorstand seiner Innung aktiv, seit 1979 als stellvertretender Obermeister und von 1982 bis 1985 als Obermeister der Maler- und Lackiererinnung für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Darüber hinaus war Werner Giersiefer Beisitzer im Meisterpüfungsausschuss der Handwerkskammer zu Köln.

Jubilar Hans Stüsser (links)

Hans Stüsser, 86 Jahre alt.
Sein Opa hatte den Malerbetrieb Stüsser bereits 1925 gegründet und das Unternehmen besteht seither in Bergisch Gladbach. Mittlerweile in vierter Generation geführt vom Sohn des Jubilars. Nach seiner Meisterprüfung vor 60 Jahren hat Hans Stüsser gemeinsam mit seinem Vater den Familienbetrieb geführt. Neben vielen Jahren als stellvertretender Obermeister der Maler- und Lackiererinnung war er auch über 25 Jahre lang als öffentlich vereidigter Sachverständiger des Maler- und Lackiererhandwerks aktiv. 1995 hat das Unternehmen Stüsser zum 70. Betriebsjubiläum von der Handwerkskammer zu Köln die Ehrenplakette verliehen bekommen.

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land dankt den Jubilaren für ihr ehrenamtliches Engagement und gratuliert recht herzlich zum Diamantenen Meisterbrief.


Copyright: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Projektmanager (m/w/d) gesucht!

Für das Projekt "Innovationszentrum Digitale Bildung für Handwerk und Mittelstand" sucht der Rheinisch-Bergische Kreis einen Projektmanager (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist zum 01.03.2019 zu besetzen. mehr Informationen