Diamantener Meisterbrief erhält Ehrenplatz in Bergneustadt

von links nach rechts
- Obermeister der Fleischerinnung Bergisches Land, Werner Molitor
- Jubilar Jakob Kempkes und seine Ehefrau
- Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto

Seit 60 Jahren ist Jakob Kempkes Fleischermeister – nun ist ihm eine besondere Ehre zuteil geworden: Der Obermeister der Fleischerinnung Bergisches Land, Werner Molitor, hat ihm den Diamanten Meisterbrief überreicht.
Bereits vor 64 Jahren hat der Jubilar als Jahrgangsbester seine Gesellenprüfung abgelegt. Die Meisterprüfung hat er wenige Jahre später mit 22 Jahren erfolgreich bestanden und war damit damals der jüngste Fleischermeister in Nordrhein-Westfalen. Es folgten viele Jahre Selbstständigkeit, in denen er 26 Lehrlinge ausgebildet hat. Fünf von ihnen haben ebenfalls die Laufbahn des Fleischermeisters eingeschlagen und haben sich in eigenen Betrieben selbstständig gemacht. Neben seinem Betrieb hat das Ehrenamt einen sehr hohen Stellenwert für Jakob Kempkes. Er war stets in seiner Innung aktiv und war knapp 20 Jahre davon auch im Vorstand tätig. Von 1998 bis 2003 hat er der oberste Repräsentant sein Gewerk im Oberbergischen vertreten – in diesem Zeitraum war Jakob Kempkes Obermeister der Fleischerinnung für den Oberbergischen Kreis.

Der Jubilar Jakob Kempkes ist ebenfalls in seiner Heimatstadt Bergneustadt ehrenamtlich aktiv: Der 82-Jährige ist Gründungsmitglied und bis heute der 1. Vorsitzender des „Freunde- und Fördervereins“ der Hauptschule Bergneustadt. Außerdem ist er der 1. Vorsitzende der Kolpingsfamilie Bergneustadt.

„Wir danken unserem Ehrenobermeister der Fleischerinnung Bergisches Land für sein Engagement und seine Verdienste vor allem im Bereich der Auszubildenden“, mit diesen Worten hat der derzeitige Obermeister, Werner Molitor, den Diamantenen Meisterbrief übergeben. „Und wünschen Jakob Kempkes weiterhin alles Gute und viel Gesundheit.“

Copyright: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

66 neue Experten für Energie und Gebäude

66 neue Experten für Energie und Gebäude

Bei der Lossprechungsfeier der Elektroinnung Bergisches Land sind Mitte März 66 neue Fachkräfte im Elektrohandwerk – darunter eine Frau – von den Pflichten ihrer Ausbildung losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben worden. Für sie beginnt nun der nächste berufliche Schritt. mehr Informationen