Stundungen von Steuern (z.B.: Gewerbesteuer) möglich

Stundung von Gewerbesteuern (und weiteren Steuern) sowie deren Vorauszahlungsbescheide sind möglich.

Bundesweite Maßnahmen (ab sofort bis 31.12.2020): 

  • Zinslose Stundung der fälligen oder fällig werdenden Steuern (Einkommen-/Körperschaft-/Umsatzsteuer) 
  • Absenkung der Steuervorauszahlungen bei Einkommen-/Körperschaftsteuer sowie (übergleichlautenden Ländererlass) auch bei Gewerbesteuer 
  • Aussetzung von Vollstreckungsmaßnahmen einschl. Erlass von Säumniszuschlägen
  • Hierfür steht nun in NRW ein stark vereinfachtes Antragsformular zur Verfügung. Das entsprechende Formular bekommen Sie über diesen Link. [19.03.2020] 


Die Pressemitteilung der Regierung können Sie hier nachlesen.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte die Rechtsabteilung der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten