Top Brote und Brötchen in der Region

von links nach rechts:
Auszubildende Rubbia in der Bäckerei Lob, Brotkönigin Nina Jakobs , Obermeister der Bäckerinnung Bergisches Land, Peter Lob aus Bergisch Gladbach, Assessorin Viola Buchbinder, Roland Fitzek von der Bäckerei Norbert Müller in Overath, Bäckermeister Herbert Pieper aus Bergisch Gladbach, stell. Obermeister, Stefan Willeke aus Leverkusen, stell. Obermeister, Ralf Gießelmann aus Bergneustadt; kniend: Auszubildender, Musa Ahmadi, in der Bäckerei Pieper

Fünfmal Gold und viele „gute“ bis „sehr gute“ Noten haben die Innungsbäcker aus Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg bei der diesjährigen Brotprüfung erhalten. Der Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, hat die Qualität der vorgelegten Produkte gelobt und festgehalten, dass über die Hälfte der eingereichten Brote ein „sehr gut“ erhalten haben. Dies sei ein deutliches Qualitätszeichen für die Waren im Bergischen Land. Zusammengefasst war die Brotprüfung 2018 für die Bäckerinnung Bergisches Land sehr erfolgreich. Rund 80 Brote haben die Innungsbäcker zur freiwilligen Brotprüfung vorgelegt.
Das Prädikat „Gold“ hat der Prüfer drei Bäckern für zusammen fünf Brote verliehen, da sie drei Jahre in Folge für das gleiche Brot die Auszeichnung „sehr gut“ bekommen haben.

Auch die Aktion in der Fußgängerzone in Leverkusen-Opladen ist bei den Passanten, die zum Probieren eingeladen wurden, und den beteiligten Innungsbäckern sehr gut angekommen. Eine Dame brachte es auf den Punkt: „Das Brot schmeckt einfach ganz anders als die abgepackten Scheiben aus dem Discounter. Danke, dass Sie mit Leidenschaft und Qualität backen!“ Damit die Interessenten vor Ort auch gleich ihren Bedarf decken konnten, haben die Bäcker während der Präsentation am 17. Mai 2018 vor Ort Brote für einen guten Zweck verkauft. Der Erlös von 234,90 Euro kommt der Leverkusener Tafel zugute, die auch nach der Prüfung das übrig gebliebene Brot abgeholt hat.

Die Hauptkategorien, nach denen der Prüfer, Karl-Ernst Schmalz, die Brote beurteilt hat, sind Form und Aussehen, Oberflächen- und Krusteneigenschaften, Lockerung und Krummbild, Struktur und Elastizität sowie Geruch und Geschmack.

Die ausgezeichneten Brote und Brötchen in der Übersicht:

Bäckerei Harald Eilers aus Leverkusen
2 x sehr gut
- Berliner-Roggenbrot
- Krüstchen
1 x gut
- Eiflerbrot

Bäckerei Felder aus Engelskirchen
1 x sehr gut
- Engels Kruste
3 x gut
- Hardter Krüstchen
- Malzbrot
- Frühlingsbrot

Bäckerei Ralf Gießelmann aus Bergneustadt
11 x sehr gut
- Vollkornbrot mit Walnüssen + Cranberries
- Vollkornbrot mit Sonnenblumenkerne
- Vollkornbrot
- Urdinkel
- Bergischer Bube
- Nyestadt-Laib
- Champagner Roggen
- Landbrot
- Mehrkorn-Quarkbrot
- Dinkel Aktivbrot
- Pane Maggiore (zusätzliche „Gold“ Auszeichnung)
4 x gut
- Schwarzbrot
- Rustikales Bauernbrot
- Ur-Knaller
- Flotter Gießelmann

Bäckerei Peter Lob aus Bergisch Gladbach
4 x sehr gut
- Knackis (Brötchen)
- Lobinis (Brötchen)
- Fünf-Elemente Brot
- Topfenbrot
1 x gut
- Stadtbrot 1856

Bäckerei Norbert Müller aus Overath
2 x sehr gut
- Sonnenblumenvollkornbrot
- Malzbrot
2 x gut
- Dreikornbrot
- Graubrot

Bäckerei Herbert Pieper aus Bergisch Gladbach
2 x sehr gut
- Baguette
- Schwarzwälder
5 x gut
- Steinofenbrot
- Kosakenbrot
- Kraftkornbrot
- Dinkelbrot
- Turmbrot


Bäckerei Markus Pütz aus Gummersbach
6 x sehr gut
- Schwarzbrot (zusätzliche „Gold“ Auszeichnung)
- Graubrot (zusätzliche „Gold“ Auszeichnung)
- Stuten
- Mangbrot (zusätzliche „Gold“ Auszeichnung)
- Stangenbrot
- Dinkellaib
4 x gut
- Berliner Brot
- Kraftkornbrot
- Hauskruste
- Landbrot

Bäckerei Willeke aus Leverkusen
9 x sehr gut
- Schnittbrötchen (Brötchen)
- Roggenmischbrot
- Rote Beete Stange
- Leichter Leben
- Sonnenkornbrot (zusätzliche „Gold“ Auszeichnung)
- Le Fritz
- Chiabrot
- Rheinisches Volkornbrot
- Roggenknubbel
5 x gut
- Wurzelbrot
- helles Krustenbrot
- Baguette
- Roggenschmaus
- Reusrather

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gratuliert recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Einige Eindrücke von vor Ort haben wir fotografisch festgehalten. Klicken Sie links auf das Bild und gelangen Sie so zu unserem Fotoalbum! Viel Spaß beim Durchschauen!

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

66 neue Experten für Energie und Gebäude

66 neue Experten für Energie und Gebäude

Bei der Lossprechungsfeier der Elektroinnung Bergisches Land sind Mitte März 66 neue Fachkräfte im Elektrohandwerk – darunter eine Frau – von den Pflichten ihrer Ausbildung losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben worden. Für sie beginnt nun der nächste berufliche Schritt. mehr Informationen