6 neue Gesellen im Bäcker-Handwerk

Willi Reitz,Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Insgesamt haben 258 Junghandwerker aus allen Gewerken in unserem Innnungsbezirk in diesem Sommer erfolgreich ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Dabei haben die Nachwuchshandwerker neben dem Prüfungsdruck ihren Gesellenabschluss in Kleingruppen, mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz sowie den geltenden Corona-Schutzbestimmungen gemeistert.

Für ihren Start in die Gesellenzeit wünscht ihnen unser Kreishandwerksmeister, Willi Reitz, alles erdenklich Gute. Er hätte in der Zeit vor den Sommerferien die zahlreichen Lossprechungsfeiern besucht. Doch in diesem Sommer mussten die Glückwünsche, Zeugnisse und Gesellenbriefe aufgrund der Corona-Pandemie in kleinen Kreisen und/oder postalisch überreicht werden. „Liebe Gesellinnen und Gesellen, Sie alle haben bewiesen, dass Sie für den Berufsalltag sehr gut vorbereitet sind. Ihre duale Berufsausbildung hat Sie zum Experten Ihres Faches gemacht. Planen Sie Ihre Zukunft positiv, denn Ihre Aussichten sind verheißungsvoll. Wir brauchen Sie - junge, dynamische, wissbegierige Handwerker. Bleiben Sie neugierig, entwickeln und schulen Sie sich weiter, dann werden Sie Betriebe finden, die mit Ihnen arbeiten möchten. Oder Sie gehen den nächsten Schritt, besuchen die Meisterschule und gründen Ihren eigenen Betrieb. Wie heißt es so treffend ˋIhnen stehen alle Türen offenˊ!“

Eigentlich hätte es ein besonderer Tag für die ehemaligen Auszubildenden werden sollen. Am 13. März hätte die Lossprechungen der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land stattgefunden. Doch das Event mussten leider, wie viele andere Veranstaltungen, wegen des Coronavirus abgesagt werden.
Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Deshalb möchte die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land zusammen mit den Innungen den frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren, dass sie ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben! Für ihren weiteren beruflichen Weg alles Gute und viel Erfolg!

Besonders hervorheben möchten wir den besten Fleischer 2020 und ihm zu seiner Leistung gratulieren:

Marius Silvester Erbrich hat gelernt bei der Fleischerei Werner Molitor in Kürten und die Jahresbestleistung in der Fleischerinnung Bergisches Land erbracht.





Die Namen aller Gesellinnen und Gesellen sowie die dazugehörigen Betriebe finden Sie an dieser Stelle alphabetisch sortiert:

Fleischer

Name

Vorname

Betrieb

Ort

Erbrich
Kleine
Kremer
Reiners

Marius Silvester
Björn
Leon
Pierre

Werner Molitor
PETZ REWE GmbH
Thomas Müller
PETZ REWE GmbH

Kürten
Wipperfürth
Bergisch Gladbach
Wipperfürth

Fleischereifachverkäufer

Name

Vorname

Betrieb

Ort

Schrotil
Zerhusen

Idalina
Rahel

HIT Frische GmbH & Co. KG
Holger Kleinjung

Overath
Engelskirchen

Copyright: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von Google Maps bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

© 2020 Kreishandwerkerschaft Bergisches Land