Wiederwahl - Obermeister Thomas Braun

Wiederwahl - Obermeister Thomas Braun
Mit Erfahrung und Profession geht es auch in den nächsten fünf Jahren im Ehrenamt der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik weiter. Die Mitglieder der Innung haben sich erneut für ihren Obermeister Thomas Braun aus Leverkusen ausgesprochen und ihn wiedergewählt. Mit über 315 Mitgliedsbetrieben ist die Innung die zweitgrößte Innung innerhalb der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Badsanierung
Badezimmer sind schon lange keine Nutzräume mehr, die am besten bis unter die Decke gefliest sind. Menschen möchten sich zu Hause wohl fühlen und dazu gehört auch eine Wohlfühl-Oase im Bad-Bereich. Der Wusch nach einem neuen Badezimmer wird allerdings oft von der Sorge ausgebremst, das Haus dadurch für Wochen zur Baustelle zu machen. Die Vorstellung von Stemmarbeiten, Staub und Schutt lassen das Verlangen nach zeitgemäßem Badespaß schnell zum Albtraum werden. Ängste, die unbegründet sind, denn die Zeiten, in denen Fliesen abgestemmt und Rohre buchstäblich aus der Wand gerissen wurden, sind längst vorbei. Die Badprofis von heute lassen das neue Traumbad mit der Technik der so genannten Vorwandinstallation entstehen. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, wird dabei vor der alten Wand eine neue aufgebaut, hinter der dann die Rohre verschwinden. Die alten Leitungen bleiben in der Wand. Sie werden nur totgelegt. Alte Fliesen müssen auch nicht weichen, sie werden von der neuen Wand verdeckt. Diese wird mit einem stabilen Ständerwerk – an dem die Sanitärobjekte sicher befestigt werden können – aufgebaut und mit speziellen Paneelplatten beplankt. Maurerarbeiten sind folglich nicht nötig und der Fliesenleger findet eine Oberfläche auf der direkt gefliest werden kann.

Die Technik der Vorwandinstallation erweist sich somit nicht nur als sauber und kostengünstig, weil schnell realisierbar, sondern auch als Möglichkeit, besondere Gestaltungswünsche zu erfüllen. Da die Elemente der Unterkonstruktion auch eigenständig aufgebaut werden können, sind halbhohe Raumteiler oder sogar Trennwände im Handumdrehen Wirklichkeit im Bad. Die Meisterbetriebe der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen haben hier sehr viele Ideen für das Bad mit Pfiff.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Für den bundesweiten KiTa-Wettbewerb in Aktion

Für den bundesweiten KiTa-Wettbewerb in Aktion

Anfassen und ausprobieren ausdrücklich erwünscht! Unter diesem Motto hat Handwerker und Firmenchef, Willi Reitz, für Vorschulkinder sein Geschäft geöffnet. Die Kinder der AWO-Kindertagesstätte Wittenbergstraße in Bergisch Gladbach machen am bundesweiten Wettbewerb des Handwerks mit. mehr Informationen

Erstes Programmheft der Unternehmer Akademie Bergisches Land

Erstes Programmheft der Unternehmer Akademie Bergisches Land

Die Unternehmer Akademie Bergisches Land bietet ab Ende Februar 2018 passgenaue Seminare für die Region. Das Angebot richtet sich ans Handwerk, aber auch an den Handel, Banken, Verwaltungen - jeder Interessent ist herzlich willkommen. Mit der Unternehmer Akademie Bergisches Land erweitert die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land erneut ihr Portfolio. mehr

Newsletter