3. Juni 2014:
Vortrag "Arbeitsverträge"

Referent: Assessor Holger Schmitz, Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Ort: Volksbank Oberberg, Wiehl

Vortrag: Arbeitsverträge
Foto: UFH Oberberg

Am 3. Juni 2014 lud der Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk e. V. Oberbergischer Kreis im Rahmen seines Jahresprogramms zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema „Arbeitsverträge“ in die Räume der Volksbank Oberberg in Wiehl, ein. Referent war an diesem Abend Assessor Schmitz von der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.
Nach der Eröffnung des Abends durch das Vorstandsmitglied der Volksbank Oberberg, Herr Manfred Schneider, wurde den zahlreich erschienenen Gästen anhand von plastischen Beispielen näher gebracht, welche Regelungen bei Arbeitsverträgen zwingend zu treffen sind und welche Fallstricke bei einzelnen vertraglichen Regelungen lauern können. Insgesamt wurde sehr deutlich gemacht, dass das Thema Arbeitsverträge nicht stiefmütterlich behandelt werden darf.

Noch nach dem Vortrag wurde bei einem gemütlichen Imbiss über dieses Thema diskutiert, und viele Anwesende besprachen mit ihren Kollegen die oft gleich gelagerten Probleme bei Arbeitsverträgen.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass diese gelungene Veranstaltung sehr gut angenommen wurde und bei den Besuchern zu neuen Impulsen geführt hat.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Wer zukünftig über die Bahnhofsbrücke zum Bahnhof nach Leverkusen-Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. In einem Graffiti-Workshop haben fünf Auszubildende der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land das Thema „Mobilität“ aufgegriffen. mehr Informationen

Newsletter