Verlängerung steuerlicher Förderung von Gas als Autokraftstoff

Die steuerliche Förderung von Gas als Autokraftstoff soll über das Jahr 2018 hinausgehen. Dazu gebe es, so Reiner Irlenbusch, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land, nun einen Gesetzesvorschlag. Dieser sehe vor, Flüssiggas bis 2021 und Erdgas bis 2024 weiter steuerlich zu fördern. Dabei sei jeweils eine Degressionsregelung (bei Flüssiggas ab 2019 und bei Erdgas ab 2022) vorgesehen, die dann zum schrittweisen Abschmelzen der Förderhöhe führen werde.

Die Infrastruktur mit 6 000 Tankstellen für aktuell zirka 580 000 gasbetriebene Fahrzeuge auf deutschen Straßen sei gut, und die ökologischen Vorteile dieser regenerativen Antriebsarten lägen auf der Hand. Ein erstrebenswertes Ziel sei es, mit geeigneten Antriebsarten den vielfältigen Anforderungen des Kraftfahrzeugverkehrs gerecht zu werden.

Die in Aussicht gestellte Verlängerung der steuerlichen Gas-Förderung sei auch ein positiver Schritt, um für mehr Planungssicherheit bei den Verbrauchern zu sorgen.



zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ werden Projekte angestoßen und damit neue Perspektiven für das eigene Lebensumfeld geschaffen. In diesem Jahr hat die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land den Wettbewerb in Oberberg mit einem Sonderpreis unterstützt. mehr

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Newsletter