Verbraucherinfos

Sanitär- und Heizungstechnik: Ein vielseitiges Handwerk mit großer Verantwortung

Zukunftsorientiert, kreativ, kompetent und bereit, ein Leben lang zu lernen - das sind die Anforderungen, die heute an den Sanitärinstallateur und Heizungsbauer gestellt werden.

Es gibt wenige Berufe, in denen die Entwicklung in allen Bereichen so rasant vorangeschritten ist, wie in der Sanitär- und Heizungstechnik.

Sehen wir uns die Bäder an: Aus dem ehemals reinen Zweckraum ist heute ein Lebensraum geworden, der mit innovativen Einrichtungen und moderner Armaturentechnik ganz erheblich der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen dient. Neuzeitliche Bäder stellen bei Beratung, Planung und Ausführung höchste Anforderungen an das Können des Fachmanns und - gar nicht mehr so selten - an die Fachfrau.

Auf dem weiten Feld der Heizungstechnik bieten unsere Betriebe dem Kunden heute hocheffiziente, energiesparende Wärmeerzeuger und Regelanlagen an. Neben Klima und Lüftungsanlagen, gehört der Einsatz von Sonnenenergie mit leistungsfähigen Kollektoren zum Beheizen von Wohnungen und für die Warmwasserbereitung in den Aufgabenbereich unserer Branche. Aber auch die Regenwassernutzung gewinnt in der heutigen Haustechnik zunehmend an Bedeutung. Unsere Tätigkeit dient somit auch in hohem Maße der Entlastung und dem Schutz der Umwelt.

Die Mitgliedsbetriebe der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Bergisches Land stellen sich den vielfältigen Aufgaben mit ihrem fundierten Wissen, mit Beratungskompetenz, Erfahrung und mit der fachlichen Überlegenheit des Profis. Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass sie in Notfällen, wie zum Beispiel bei Wasserrohrbrüchen, Heizungsausfall oder bei sonstigen akuten Problemen, die in der Haustechnik auftreten können, jederzeit Hilfe von ihrem Fachbetrieb erhalten und korrekt bedient werden. Außerdem wird durch die fortwährende Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter bei der Wartung von Wärmeerzeugern ein hoher Sicherheits- und Qualitätsstandard gewährleistet. 

 

Wissenswertes über unser kostbares Trinkwasser

Das richtige Heizsystem finden

Gasleitungen im Haus: Alle 12 Jahre unter der Lupe

Gasherde und Abzugshauben: Distanz muss sein

An Morgen denken - Das Bad im Alter uneingeschränkt nutzen können

Moderne Heiztechnik: Brennstoff-Energie optimal nutzen

Wartungsvertrag sorgt für sicheren, sparsamen und sauberen Heizbetrieb

Kostenloser Trinkwasser-Check


Weiterführende Links:

Wasser - Wärme - Luft
Das Verbraucherportal des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima

RIA – Regionaler Installateurausschuss Bergisches Land Gas/Wasser

Förder.Navi - EnergieAgentur.NRW
Übersicht der Förderprogramme vom Land NRW und Bund für energetische Gebäudesanierung und Anwendung Erneuerbarer Energien


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ werden Projekte angestoßen und damit neue Perspektiven für das eigene Lebensumfeld geschaffen. In diesem Jahr hat die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land den Wettbewerb in Oberberg mit einem Sonderpreis unterstützt. mehr

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Newsletter