Verbraucherinfos

Unsere Innung für Informationstechnik ist durch den Zusammenschluss der Handwerksberufe Radio- und Fernsehtechniker und Büroinformationselektroniker im Jahre 1998 entstanden.

Führende Fachbetriebe der Region Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis und Leverkusen sind in diesem leistungsstarken Verbund organisiert. Unsere Mitglieder sind fachlich gut ausgebildet und betreiben ständige Weiterbildung, um für ihre Kunden eine stets hohe Arbeitsqualität sicherzustellen.

Traditionell hat auch die Ausbildung des Nachwuchses in unserer Innung einen hohen Stellenwert und ist durch die Kombination aus betrieblicher, schulischer und überbetrieblicher Ausbildung in Berufsbildungszentren sichergestellt.


Informationstechnik rund ums Internet

Über Haushalts-/Unterhaltungs-Elektronik sowie Geräte und ihre Reparaturanfälligkeiten


Innungsfachbetriebe im Informationstechniker-Handwerk

Weil die Informationstechnik immer komplexer wird, können Kunden den Markt immer weniger überblicken, was möglich und was in ihrem individuellen Fall sinnvoll ist. Deshalb erweisen sich insbesondere Handwerksbetriebe, die Mitglied der Innung für Informationstechnik sind, als besonders leistungsstark und kompetent: Sie sind Ansprechpartner für innovative Technologien und beraten über interessante Zukunftsthemen.

Die Innung gewährleistet zahlreiche Vorteile – davon profitiert der Endverbraucher

Innungsfachbetriebe werden in vielen Bereichen von ihrer Innung unterstützt. Das ist besonders wichtig, weil die Anforderungen besonders an technisch-orientierte Handwerksbetriebe stetig zunehmen. Denn die informationstechnischen Handwerke gehören zu einer jungen, modernen und dynamischen Branche, die sich in einem rasanten Tempo weiterentwickelt.

Auf dem neuesten Stand der Technik

Leistungsstarke Betriebe können ihren Kunden die Sicherheit geben, sämtliche Arbeiten in der geforderten Qualität durchzuführen. Sie sind informiert über die neuesten Produkte, innovative Technologien, und kennen sich mit einzuhaltenden technischen Normen und vielem mehr aus. Für Einzelkämpfer – außerhalb einer fachspezifischen Handwerksorganisation – ist die Informationsflut, um ihr Wissen auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, hingegen kaum mehr zu überblicken, geschweige denn auszuwerten. Innungsbetriebe nutzen hier den großen Vorteil, dass sie durch ihre Mitgliedschaft sämtliche fachlichen Informationen, die für ihr Unternehmen und ihre Kunden wichtig sind, bereits in aufbereiteter Form erhalten.

Was noch für den innungszugehörigen Fachbetrieb spricht, ist die nicht zu unterschätzende Möglichkeit, technische oder rechtliche Fragestellungen mit den Experten der Verbandsorganisation abzuklären oder auch in Spezialbereichen zusätzliche Fachkompetenz hinzuziehen.

All dies gibt dem Endverbraucher die Sicherheit und das Vertrauen in einen qualifizierten Fachbetrieb.

Angebot und Fachrichtungen

Wir haben Ihnen was zu bieten

Wir beraten, planen, verkaufen, installieren, warten und reparieren Systeme und Geräte für private und gewerbliche Anwendungen in der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Wir sind Spezialisten für

  • Unterhaltungselektronik
  • Kommunikationstechnik
  • Mulitmedia
  • Computertechnik

Fachrichtung Geräte und Systemtechnik

(ehem. Radio- und Fernsehtechniker)

  • Plasma, LCD, Projektoren und Röhrengeräte
  • HDTV (hochauflösendes Fernsehen)
  • HD, Blue Ray DVD, Video und Festplattengeräte
  • Hifi, Surround Heimkinosysteme
  • Audiogeräte, MP3, MP4
  • Alarm- und Videoüberwachungsanlagen mit Aufzeichnung
  • Breitband-Kabel-Satelliten- DVB-T-Antennenanlagen
  • ELA Beschallungsanlagen (für Veranstaltungen oder z. B. Schulen)
  • PA Beschallungsanlagen (Musikanlagen für Konzerte)
  • Telekommunikationsanlagen, ISDN, DSL, VoIP
  • Mobilfunk aller Netzbetreiber
  • Autohifi, Navigation
  • PC-Systeme, Netzwerke, Internet
  • Vor-Ort-Service
  • Individuelle Planungen und Ausführungen durch den Meisterbetrieb

Fachrichtung Bürosystemtechnik

(ehem. Büroinformationselektroniker)

  • Büroeinrichtungen, Bürobedarf
  • Kassenlösungen
  • Digitalkopierer aufrüstbar zum Netzwerkdrucker
  • Email-Gateway
  • Scanner, Drucker
  • Kopierer, Faxgeräte
  • Diktiergeräte
  • Aktenvernichter
  • EDV-Zubehör, Toner, Tinte
  • Speichermedien
  • Datenträgerablage
  • EDV-Soft- und Hardware
  • Reinigungsmittel
  • Vor-Ort-Service
  • Individuelle Planungen und Ausführungen durch den Meisterbetrieb

Fachrichtung Computertechnik

  • Individuelle Computer
  • Monitor, Drucker, Scanner
  • Computerzubehör
  • Digitalkameras
  • Faxgeräte, Kopierer
  • Telefon und ISDN-Telefonanlagen
  • Anrufbeantworter
  • Standard-, Netzwerk- und Hardwerkersoftware
  • Softwaresupport
  • EDV-Zubehör, Toner, Tinte
  • lokale Netzwerke
  • DfÜ-, DSL-, ISDN-, VDSL-Internetanbindung
  • VoIP (Internettelefonie), W-Lan (Drahtlosnetzwerke)
  • Energieversorung für Computeranlagen (USV)
  • Einweisung von Benutzern in die Systembedienung
  • Schulungen für Handwerkersoftware, Internet, Homebanking
  • Analyse und Beseitigung von Systemstörungen
  • Entfernung von Viren, Dialern und Trojanern
  • PC Notdienst
  • Vor-Ort-Service
  • Individuelle Planungen und Ausführungen durch den Meisterbetrieb


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Wer zukünftig über die Bahnhofsbrücke zum Bahnhof nach Leverkusen-Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. In einem Graffiti-Workshop haben fünf Auszubildende der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land das Thema „Mobilität“ aufgegriffen. mehr Informationen

Newsletter