Auszeichnung der Handwerkskammer zu Köln: Firma Feinschnitt aus Leverkusen wurde „Top-Ausbildungsbetrieb 2015“

Paul Bacher erhält stellvertretend für die Firma Feinschnitt die Auszeichnung „Top-Ausbildungsbetrieb 2015“ der Handwerkskammer zu Köln
Paul Bacher mit dem Ehrenpreis

In dem seit 1990 bestehenden Tischlerbetrieb Feinschnitt in Leverkusen haben mittlerweile schon 22 Lehrlinge ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt wurde der „Feinschnitt - Bacher, Seibert, Teuschen GbR“ von der Handwerkskammer zu Köln die Auszeichnung „Top-Ausbildungsbetrieb 2015“ in der Kategporie III: „Überdurchschnittliches hohes Engagement in der Ausbildungsleistung verbunden mit besonders guten Ausbildungsergebnissen“ überreicht.

Die Tischlerei, in der mit Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen gearbeitet wird, kommt hochmoderne Technik zum Einsatz, die auch die ausgefallensten und innovativsten Ideen Wirklichkeit werden lässt. Mit viel Sorgfalt und unermüdlichem Einsatz kümmert sich der von den drei Inhabern, Paul Bacher, Katrin Seibert und Klaus Peter Teuschen, geführte Betrieb um die Nachwuchsförderung. Von den Auszubildenden haben schon sieben aufgrund ihrer zur Abschlussprüfung gefertigten Gesellenstücke die Auszeichnung „Jahresbestleistung“ und acht die Auszeichnung „Die gute Form“ mit nach Hause nehmen dürften.

Paul Bacher, der auch stellvertretender Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land, Lehrlingswart und Vorsitzender des Prüfungsausschusses ist, zeigt sich stolz darüber, dass in seiner Tischlerei sogar Auszubildende ihre Lehre erfolgreich abschließen konnten, die in anderen Betrieben scheiterten. Ebenso hat der Betrieb schon Flüchtlinge aus Äthiopien und dem Kosovo aufgenommen. „Wir bilden für unseren eigenen Bedarf aus“, merkt Bacher an, „und viele der ehemaligen Lehrlinge arbeiteten auch heute noch hier.“

Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter