Spendenwettbewerb "Vielfach Spenden statt Einfach Feiern"
Kraftfahrzeuginnung unterstützt Sommerferiencamp 2016

Wie schnell aus einer Gruppe mit 20 einzelnen Kindern ein eingespieltes Team werden kann, zeigte sich im Rahmen eines in den Sommerferien 2016 durchgeführten Feriencamps mit dem Titel „Bewegung, Aktion & Technik“. Das Camp war unter anderem von :metabolon, (ein Projekt zur Neuausrichtung des Entsorgungszentrums Leppe in Lindlar zu einem Innovations- und Kompetenzzentrum) ins Leben gerufen worden.

Für die Umsetzung hatte :metabolon im Jahr 2013 an dem großen Spendenwettbewerb „Vielfach Spenden statt Einfach Feiern“ teilgenommen und das Projekt „Feriencamp auf :metabolon“ vorgestellt. Mit einem der dritten Plätze ausgelobt, wurde so das Vorhaben mit einer Spendensumme in Höhe von 1.000 Euro von der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land gefördert.

Das nach langer Vorbereitung in den Sommerferien 2016 realisierte Projekt hielt für die Schülerinnen und Schüler zahlreiche aktive und spielerische aber auch technische und naturwissenschaftliche Highlights mit Exkursionen quer durch die Region bereit. Unter anderem ging es dabei natürlich auch zum außerschulischen Lernort :metabolon, wo die Kinder nicht schlecht staunten, als sich im Laufe einer Wanderung dorthin der :metabolon-Berg auftat. Umso größer war das Interesse, den Standort zu erkunden.

Spendenwettbewerb 2013: metabolon Sommerferiencamp 2016

Außerdem besuchte die Gruppe die BayArena und den Chempark in Leverkusen sowie den Steinbruch in Lindlar und die Dhünn-Talsperre in Verbindung mit dem Wasserkompetenzzentrum :aqualon in Wermelskirchen.

Durch die vielen tollen Erlebnissen konnten die begeisterten Kids am Ende unzählige Erfahrungen und Erinnerungsfotos an diese außergewöhnliche Ferienwoche mit nach Hause nehmen.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter