Spendenwettbewerb 2013:
Kraftfahrzeuginnung unterstützte Bürgerbusverein Burscheid mit Spendengeld für Fahrsicherheitstraining

Spendenwettbewerb 2013: Der Bürgerbus Burscheid beim Fahrsicherheitstraining

Der Bürgerbusverein Burscheid e.V. erzielte im vergangenen Jahr beim großen Spendenwettbewerb, ausgeschrieben von der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, den 4. Platz. Damit erhielt der Verein von der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land 500 Euro überreicht. Diese Innung hatte, gemeinsam mit der Elektroinnung, der Innung für Metalltechnik und der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik, den Wettbewerb aufgrund ihres 100-jährigen Jubiläums ausgeschrieben. Ziel war es, vielfach an gemeinnützige Einrichtungen zu spenden, anstatt viel Geld für eine einzige Feier auszugeben. Das vorgestellte ehrenamtliche Projekt „Bürger fahren Bürger“ hatte dabei die Wettbewerbsjury überzeugt.

Mit der Spendensumme wurde ein Fahrsicherheitstraining unterstützt, dass am 20.09.2014 in Burscheid auf dem Gelände der Firma Wiedenhoff stattfand. Verschiedene brenzlige Situationen, auch mithilfe von Pylonen und Wasser simuliert, wurden hier gemeinsam mit einem ADAC-geprüften Fahrlehrer gemeistert und ein verbessertes Fahrverhalten geübt.

Der Verein, der 2005 seinen Fahrdienst aufnahm, hat bis heute rund 87.000 Fahrgäste mit dem Bürgerbus befördert. Dabei legte der mit umweltfreundlichem Erdgas betankte Bus bereits 287.000 Kilometer zurück. 30 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer stellen diesen Service unentgeltlich von Montag bis Samstag zur Verfügung, der meist von älteren und behinderten Fahrgästen wahrgenommen wird. Besonders hilfreich ist, so Klaus Kupferschmidt, 1. Vorsitzender des Bürgerbusvereins, dass von schweren Einkaufstaschen bis hin zum Rollator beim Ein- und Ausladen geholfen wird.

Spendenwettbewerb 2013: Besprechung beim Fahrsicherheitstraining des Bürgerbus Burscheid


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter