Das Ehrenamt ist im Handwerk sehr bedeutend

Das Ehrenamt ist im Handwerk sehr bedeutend

Ein Blick hinter die Kulissen der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land zeigt das große Engagement von rund 1.000 Ehrenamtlichen. Die ehrenamtlichen Handwerker der dreizehn Innungen der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land arbeiten in fast allen Gremien der Handwerksorganisationen mit – auf der lokalen Ebene in den Innungen und der Kreishandwerkerschaft über die Handwerkskammer und Landesinnungsverbände bis hin zum Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) auf Bundesebene. Über diese Wege hat der Handwerker als einzelne Person und das Handwerk im Allgemeinen die Chance, etwas zu bewegen, Einfluss zu nehmen und das eigene Wissen und die Berufserfahrung weiterzugeben.

„Dieses Engagement unserer Handwerker ist immens wichtig“, betont der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto. „Die Selbstverwaltung steht und fällt mit dieser freiwilligen Bereitschaft. Es ist ein Privileg, den jungen Handwerkern am Ende ihrer Ausbildung die Gesellenprüfung abzunehmen. So geben wir Wissen, Berufspraxis und Erfahrung stets an die nächste Generation weiter.“

Die Gesellenprüfung wird von drei Prüfer-„Parteien“ abgenommen: Von, Lehrern, Meistern und bereits fertigen Gesellen oder auch angestellten Meistern. Mit ihrer Hilfe wird festgestellt, ob der Prüfling die erforderlichen Fertigkeiten seines Berufs beherrscht, die notwendigen praktischen und theoretischen Kenntnisse besitzt und mit dem wesentlichen Lehrstoff aus der Berufsschule vertraut ist.
In wenigen Wochen werden die Gesellenprüfungsausschüsse wieder neu gewählt. Daher ist die Kreishandwerkerschaft aktuell auf der Suche nach jungen, engagierten Fachkräften, die ab dem Frühjahr 2018 bereit sind, in unseren Gesellenprüfungsausschüssen mitzuarbeiten.

Werden Sie Prüfer in den folgenden Ausbildungsberufen:
Bäcker
Maurer
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
Zimmerer
Dachdecker
Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
Fleischer
Friseur
Maler- und Lackierer
Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik und Gestaltung
Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Tischler

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land sucht!
- junge Handwerker, die ihre Gesellenprüfung in einer der o.g. Berufe bestanden haben und in einem Handwerksbetrieb beschäftigt sind.
- und/oder Handwerksmeister, die in einem Betrieb angestellt sind.

Die Arbeit ist ehrenamtlich, alle Prüfer werden vor ihren ersten Einsätzen geschult und es gibt auch eine kleine Entschädigung für den Zeitaufwand.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Mitarbeit!
Melden Sie sich bitte bis Ende Januar:
bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
unter der Tel. Nummer 02202/9359-432 oder -433,
oder per E-Mail an Frau Lübbe oder Frau Sydlo.

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Am Mittwoch wieder - WhatsApp Sprechstunde

Am Mittwoch wieder - WhatsApp Sprechstunde

Die Experten der Ausbildungsabteilung der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land stehen erstmals per WhatsApp bereit, um Fragen rund um das Thema Ausbildung im Handwerk zu beantworten. Am Mittwoch (25. April) wieder - unter folgender Nummer: 0160 – 966 410 13 mehr

Voller Erfolg: BBQ - for you

Voller Erfolg: BBQ - for you

Die Fleischerinnung Bergisches Land hat sehr erfolgreich die Grillsaison eröffnet. Der Besucherandrang beim Grillevent in der Bergisch Gladbacher Fußgängerzone war groß - 700 Würstchen und 20 Kilo Fleisch für Pulled Pork sind über die Aktions-Ladentheke gegangen. mehr Informationen

Newsletter