Berufsfelderkunder besuchten die Kreishandwerkerschaft

Berufsfelderkunder besuchten die Kreishandwerkerschaft

Am 27.04.2017 besuchten erneut zwei Jugendliche im Sinne ihrer Berufsfelderkundung für einen Tag die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Johanna Lena Kaminski vom Paul-Klee-Gymnasium in Overath schnupperte dabei in den Beruf einer Juristin und Lars Peter Eßer von der Ganztagsrealschule in Odenthal in den Beruf des Kaufmanns für Büromanagement.

Ihrer Anmeldung entsprechend erlebten die Schülerin und der Schüler den Arbeitsalltag des Hauses. Lars Peter Eßer durfte der Kollegin an der Zentrale über die Schulter schauen und erfuhr darüber hinaus in der Ausbildungsabteilung viele interessante Informationen über Lehrverträge. Johanna Lena Kaminski hingegen besuchte die zwei Assessoren Thomas Instenberg und Holger Schmitz.

„Bei der Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten ist es für die Jugendlichen sehr hilfreich, durch die Berufsfelderkundung in verschiedene Berufe schnuppern zu können“, so Marcus Otto, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, der sich über jede Anmeldung freut. „Wir möchten den Berufsfelderkundern unsere verwaltungstechnischen Inhalte und darüber hinaus auch die vielen handwerklichen Berufe vorstellen.“ Ebenso hilfreich sei es, wenn die Jugendlichen direkt in Handwerksbetriebe schnuppern. Schülerinnen und Schüler, die den Handwerkern einmal hautnah über die Schulter schauen dürfen, entdecken so vielleicht ein verborgenes Talent oder Interesse.

Seit 2015 gibt es die Berufsfelderkundungen für sämtliche Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises. Drei Mal im Jahr erleben sie seither jeweils einen Tag in Unternehmen und Handwerksbetrieben.

Alle Einzelheiten zur Berufsfelderkundung erfahren Interessierte Betriebe sowie Schülerinnen und Schüler bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land unter der Telefonnummer 02202/9359-0.

(Foto: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land)

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Weihnachtliche Atmosphäre in der Kreishandwerkerschaft!

Weihnachtliche Atmosphäre in der Kreishandwerkerschaft!

Pünktlich vor dem 1. Advent haben wieder die Kinder der AWO-Kindertagesstätte in Bergisch Gladbach- Schildgen den Tannenbaum im Foyer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land geschmückt! Eine kleine Delegation der insgesamt 59 bastelnden Kinder hat ihr Werk vollendet und die Kunststücke persönlich an den Baum gehangen. mehr Informationen

Newsletter