Berufsfelderkunder besuchten die Kreishandwerkerschaft

Berufsfelderkunder besuchten die Kreishandwerkerschaft

Am 27.04.2017 besuchten erneut zwei Jugendliche im Sinne ihrer Berufsfelderkundung für einen Tag die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Johanna Lena Kaminski vom Paul-Klee-Gymnasium in Overath schnupperte dabei in den Beruf einer Juristin und Lars Peter Eßer von der Ganztagsrealschule in Odenthal in den Beruf des Kaufmanns für Büromanagement.

Ihrer Anmeldung entsprechend erlebten die Schülerin und der Schüler den Arbeitsalltag des Hauses. Lars Peter Eßer durfte der Kollegin an der Zentrale über die Schulter schauen und erfuhr darüber hinaus in der Ausbildungsabteilung viele interessante Informationen über Lehrverträge. Johanna Lena Kaminski hingegen besuchte die zwei Assessoren Thomas Instenberg und Holger Schmitz.

„Bei der Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten ist es für die Jugendlichen sehr hilfreich, durch die Berufsfelderkundung in verschiedene Berufe schnuppern zu können“, so Marcus Otto, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, der sich über jede Anmeldung freut. „Wir möchten den Berufsfelderkundern unsere verwaltungstechnischen Inhalte und darüber hinaus auch die vielen handwerklichen Berufe vorstellen.“ Ebenso hilfreich sei es, wenn die Jugendlichen direkt in Handwerksbetriebe schnuppern. Schülerinnen und Schüler, die den Handwerkern einmal hautnah über die Schulter schauen dürfen, entdecken so vielleicht ein verborgenes Talent oder Interesse.

Seit 2015 gibt es die Berufsfelderkundungen für sämtliche Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises. Drei Mal im Jahr erleben sie seither jeweils einen Tag in Unternehmen und Handwerksbetrieben.

Alle Einzelheiten zur Berufsfelderkundung erfahren Interessierte Betriebe sowie Schülerinnen und Schüler bei der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land unter der Telefonnummer 02202/9359-0.

(Foto: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land)

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Wilde Wochen in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen

Wilde Wochen in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen

Der Verbraucher wünscht sich einen bewussten Fleischgenuss, Regionalität und Heimat. Daher haben die Fleischer in Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg passend zur Jahreszeit eine Aktion ganz im Zeichen von Wildfleisch aus der Region ins Leben gerufen. Die Wilden Wochen - vom 9. bis 22. Oktober 2017. mehr Informationen

Einstellungssache! Jobs für Eltern

Einstellungssache! Jobs für Eltern

Engagement wird beim Handwerk groß geschrieben! Deswegen haben vier Handwerksmeister mit viel Freude bei der Veranstaltung "Einstellungssache! Jobs für Eltern" über ihren Beruf berichtet. Die Zielgruppe waren Menschen mit Fluchterfahrung. mehr Informationen

Newsletter