Multimediales Erlebnis im intelligenten Haus

Internet, Fernsehen und gute Musik sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Wäre es da nicht schön, wenn sie zu Hause in jedem Raum zur Verfügung stünden? Im intelligenten Haus ist das so. Nicht nur dass Sie überall fernsehen, surfen und Musik hören können. Ihre Lieblingsfilme folgen Ihnen sogar mittendrin von einem Raum in den nächsten.

Von der Badewanne aus sehen, wer vor der Tür steht?
Im intelligenten Haus sind alle Fernseher, Bildschirme und Touchpanels ins Netzwerk eingebunden. Klingelt es an der Tür, während Sie ein Bad nehmen, zeigt Ihnen das Panel an der Wand, wer draußen steht. Das Bild kommt einfach von der Kamera an der Haustür.

Funktioniert das im ganzen Haus?
Ob Touchpanel im Bad oder Flachbildschirm im Wohnzimmer – von überall her haben Sie den Eingangsbereich im Blick. Per Fingerdruck auf das Touchpanel können Sie mit dem Besucher Kontakt aufnehmen. Sogar, wenn Sie im Garten arbeiten. Denn dann nehmen Sie das mobile Touchpanel einfach mit.

Kann ich jetzt in jedem Raum fernsehen?
Richtig. Sie wählen auf dem Touchpanel oder Bildschirm einfach das Programm, das Sie sehen wollen. Und werden Sie z. B. beim Fernsehen im Wohnzimmer gestört, können Sie den Film via Time-Shift-Funktion stoppen und im Schlafzimmer fertig anschauen.

Kann ich auch meine Lieblingsmusik von einem Raum in den nächsten mitnehmen?
Selbstverständlich. Das ist das gleiche Prinzip. Über jedes Touchpanel im Haus haben Sie Zugriff auf den zentralen Media-Server, wo Ihre MP3s, Filme und Urlaubsfotos liegen. Zudem haben Sie überall Internetzugang. So können Sie im ganzen Haus Internetradio hören oder sich in der Küche Rezepte aus dem Web anzeigen lassen.

Wie verhindere ich, dass die Kids surfen statt Hausaufgaben machen?
Je nach Alter stellen Sie Ihren Kindern verschiedene Bedientiefen zur Verfügung. Beliebt ist die Gute-Nacht-Funktion. Damit programmieren Sie die Anlage so, dass sie sich nach einer bestimmten Zeit abschaltet.


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter