Lossprechung 2017:
Lossprechungsfeier der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Bergisches Land

Lossprechung 2017: Die neuen Fachkräfte der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Bergisches Land

Am Sonntag, den 26.03.2017, war es für 62 Auszubildende soweit. Sie wurden im Beisein von Eltern, Verwandten und Freunden bei schönstem Sonnenschein feierlich losgesprochen. Und das spürten die Auszubildenden, darunter drei junge Frauen, „deutlich“. Denn sie wurden mittels Hammer und Kehrblech tatsächlich mit einem kleinen Schlag losgeschlagen. Dies führte gerade bei den Ausbildern, Eltern und Lehrern zu großer Belustigung und der ein oder andere Ausbilder, Lehrer oder ein Elternteil ließen es sich nicht nehmen, selbst Hammer und Kehrblech in die Hand zu nehmen und den oder die Auszubildende(n) loszusprechen.

Nachdem der Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik, Thomas Braun, die Lossprechung mit den Worten eröffnete, dass allen Auszubildenden alle Möglichkeiten offen stünden und die jungen Gesellinnen und Gesellen sich spezialisieren sollten, folgte Kreishandwerksmeister Willi Reitz, der ebenfalls auf die guten Karrieremöglichkeiten einging und noch einmal deutlich aufzeigte, wie schön es sei, ohne Grenzen durch Europa fahren zu können.

Der ehemalige Fachlehrer des Berufskollegs Opladen, Herr Cremer, konnte dann noch mit einigen Anekdoten aus dem Unterricht die Anwesenden unterhalten. Nachdem auch der Fachlehrer des Berufskolleg Dieringhausen, Herr Pohl, ein kurzes Grußwort an die Anwesenden richtete, schloss der „offizielle Teil“ durch eine spätkarnevalistische Einlage von „Oli dem Köbes“.

Anschließend saßen die Anwesenden bei leckerem Essen und Getränken zusammen und feierten die Lossprechung der Auszubildenden.


Um zur Bildergalerie zu gelangen,

klicken Sie auf das Bild.

Wir gratulieren den Auszubildenden zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen auf ihrem weiteren beruflichen Weg viel Erfolg!


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Oberberg: Unser Dorf hat Zukunft - die Preisträger stehen fest

Bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ werden Projekte angestoßen und damit neue Perspektiven für das eigene Lebensumfeld geschaffen. In diesem Jahr hat die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land den Wettbewerb in Oberberg mit einem Sonderpreis unterstützt. mehr

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Newsletter