Lehrlingswart

Der Lehrlingswart der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land ist Herr

Kai Uwe Kessler, Lehrlingswart der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Kai Uwe Kessler
AutoKessler e.K.
Mühlenstraße 35
51643 Gummersbach
Telefon: 0 22 61/78 93 15 0
Telefax: 0 22 61/78 93 15 15
E-Mail: kaikessler@autokessler.de
Website: www.autokessler.de 

Herr Kessler ist als Lehrlingswart der Innung zuständig für Ausbildungsfragen. Er vermittelt in persönlichen Konflikten, informiert und berät die Ausbildungsbetriebe sowie die Auszubildenden, hat grundlegende Kenntnisse über pädagogische Fragen der Berufsausbildung und über bildungspolitische Entwicklungen.

Darüber hinaus unterstützt der Lehrlingswart die Auszubildenden bei der Suche bei neuen Ausbildungsplätzen, wenn der Betrieb durch Insolvenz oder durch andere Gründe aufgelöst wurde. Eine wichtige Stellung nimmt der Lehrlingswart auch hinsichtlich der Nachwuchswerbung für Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen wahr. Der Lehrlingswart ist ehrenamtlich tätig und repräsentiert die Innung.

Bei allen Fragen und Problemen, die sich aus der Berufsausbildung ergeben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Herrn Kessler.

Bei allgemeinen Fragen der Berufsausbildung, wie Urlaub, Ausbildungsvergütung, Dauer der Ausbildung usw., wenden Sie sich bitte an die Ausbildungsabteilung der Kreishandwerkerschaft.


Fotos: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt

Kurz vor der Adventszeit setzen die Handwerker in Leverkusen und dem Bergischen erneut ein karitatives Zeichen. Frei nach dem Motto „Das Ehrenamt unterstützt das Ehrenamt“ helfen sie mit einer finanziellen Spende bereits zum wiederholten Male Institutionen, die Ihnen am Herzen liegen. mehr Informationen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Maler-Azubis lassen Kunstwerk entstehen

Wer zukünftig über die Bahnhofsbrücke zum Bahnhof nach Leverkusen-Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. In einem Graffiti-Workshop haben fünf Auszubildende der Maler- und Lackiererinnung Bergisches Land das Thema „Mobilität“ aufgegriffen. mehr Informationen

Newsletter