Innung für Informationstechnik Bergisches Land

Die Innung für Informationstechnik Bergisches Land betreut als Interessenvertretung des Informationstechniker-Handwerks die Betriebe im Rheinisch-Bergischen Kreis, im Oberbergischen Kreis und in der Stadt Leverkusen.

Als Dienstleister für dieses Handwerk verstehen wir uns als kompetenter Ansprechpartner für unsere Mitgliedsbetriebe.

Unsere Innung für Informationstechnik ist durch den Zusammenschluss der Handwerksberufe Radio- und Fernsehtechniker und Büroinformationselektroniker im Jahre 1998 entstanden.

Führende Fachbetriebe der Region Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis und Leverkusen sind in diesem leistungsstarken Verbund organisiert. Unsere Mitglieder sind fachlich gut ausgebildet und betreiben ständige Weiterbildung, um für ihre Kunden eine stets hohe Arbeitsqualität sicherzustellen.

Traditionell hat auch die Ausbildung des Nachwuchses in unserer Innung einen hohen Stellenwert und ist durch die Kombination aus betrieblicher, schulischer und überbetrieblicher Ausbildung in Berufsbildungszentren sichergestellt.


Aktuelles

Goldener Meisterbrief für Heinz Runte

Goldener Meisterbrief für Siegfried Auras

Branchenreport der Innung für Informationstechnik

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 30

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Wilde Wochen in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen

Wilde Wochen in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen

Der Verbraucher wünscht sich einen bewussten Fleischgenuss, Regionalität und Heimat. Daher haben die Fleischer in Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg passend zur Jahreszeit eine Aktion ganz im Zeichen von Wildfleisch aus der Region ins Leben gerufen. Die Wilden Wochen - vom 9. bis 22. Oktober 2017. mehr Informationen

Einstellungssache! Jobs für Eltern

Einstellungssache! Jobs für Eltern

Engagement wird beim Handwerk groß geschrieben! Deswegen haben vier Handwerksmeister mit viel Freude bei der Veranstaltung "Einstellungssache! Jobs für Eltern" über ihren Beruf berichtet. Die Zielgruppe waren Menschen mit Fluchterfahrung. mehr Informationen

Newsletter