Hauptpreis der „Bratwursttage“-Aktion ging nach Kürten

Hauptgewinn für Andreas Ammann - Übergabe in Fleischerei Molitor
Übergabe des Hauptpreises
Dieter Himperich, Andreas Ammann, Werner Molitor (v.l.)
Foto: Kreishandwerkerschaft

Bei dem Gewinnspiel „Bratwursttage 2017“ im Zusammenhang mit den „Bratwurst-Aktionstagen“ der Fleischerinnung Bergisches Land nahm am 28.07.2017 Andreas Ammann aus Kürten in der Fleischerei Molitor in Kürten den Hauptpreis in Form eines 100 Euro Einkaufsgutscheins entgegen. Überreicht wurde der Preis durch Dieter Himperich, Obermeister der Fleischerinnung Bergisches Land und Werner Molitor, Inhaber der Fleischerei Molitor.

Insgesamt waren 13 Gutscheine im Wert von 25, 50 und 100 Euro verlost worden, wovon die Gewinnerinnen und Gewinner Fleisch und Wurst in den Innungsfleischer-Fachgeschäften einkaufen können.

Vom 08.05. bis 28.05.2017 hatten die Innungsfleischer mit den Bratwurst-Aktionstagen auf die Qualität ihres Warensortiments aufmerksam gemacht. Dazu gab es in den Fleischerei-Fachgeschäften viele verschiedene Bratwurstsorten. Die Geschmacksrichtungen reichten von deftig über würzig bis hin zu süßlich.

Im Rahmen der Aktion war am 13.05.2017 ein Würstchen-Stand vor dem Eingang der Rhein-Berg Galerie in Bergisch Gladbach mit etwa 500 Besuchern ebenfalls ein voller Erfolg. Zum Spendenpreis von einem Euro für das Kinderhospiz in Köln konnten hier Bratwurst-Kreationen verkostet werden.

Durch die Werbeaktion „Bratwursttage“ stellte die Fleischerinnung Bergisches Land die Vielfalt des sommerlichen Warenangebots vor. Im Herbst wird mit den „Wilden Wochen“ eine weitere Aktion starten. Verschiedene Fleischsorten, viele Informationen zu den unterschiedlichen Braten, Steaks und Co. und raffinierte Kochrezepte werden dann im Vordergrund stehen.

Ralf Schemmann in der Metzgerei Sachser
Ralf Schemmann in der Metzgerei Sachser. Hier wurde ein 50 Euro Gutschein überreicht.
Foto: privat
Jürgen Burggräf in der Metzgerei Kalkuhl. Hier wurde ein 50 Euro Gutschein überreicht.
Jürgen Burggräf in der Metzgerei Kalkuhl. Hier wurde ein 50 Euro Gutschein überreicht.
Foto: privat


zurück

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter