Fachhändler des Informationshandwerks

Haushalts- und Unterhaltungs-Elektronik
In diesem Gewerk gibt es aber auch Spezialisten für Haushalts-, Einbau- und Küchenelektronik und -geräte. Ebenso werden Kunden in den Bereichen TV, Video, Sat-Anlagen fündig.

Beratung, Verkauf, Installation, Instandhaltung oder Reparaturen – die Informationstechniker stehen ihren Kunden zur Seite. Dabei wird Service und Kundenorientierung besonders groß geschrieben, sodass es auch lange nach dem Kauf bei allen Fragen, die sich im Laufe der Nutzung ergeben, Hilfestellung gibt.

Geräte und ihre Reparaturanfälligkeiten
Es ist richtig, dass sehr viele Geräte kurz nach Garantieende den Dienst versagen. Es ist aber auch richtig, dass meistens bestimmte Hersteller hier sehr auffällig sind. Es sind die Hersteller, die auch eine gesicherte Ersatzteilversorgung nicht gewährleisten. Eine Reparatur ist dann natürlich nicht mehr möglich und es folgt darauf die ökologische Katastrophe: eine kostenpflichtige Entsorgung eines nicht tatsächlich alten Gerätes. Der heute sooft beachtete Energieverbrauch spielt angesichts des scheinbar herstellergeplanten Verfallsdatums eines solchen Gerätes keine wesentliche Rolle. Billiger wäre gewesen, bei der Neuanschaffung ein
paar Euro mehr für ein langlebiges Produkt auszugeben.

Bei bestimmten Geräteherstellern sind die Innungsfachbetriebe des Informationshandwerks meist in der Lage, auch nach einigen Jahren eine Reparatur anbieten zu können.

Was früher der Lötkolben war ist heute der USB Stick oder der PC. Digitale Geräte benötigen heute Softwareupdates um dauerhaft zufriedenstellend zu funktionieren. Durch ständige Änderungen und Zusatzdienste müssen die internen Programme der Geräte angepasst werden können. Diese "Updates" werden nur von "seriösen" Herstellern dauerhaft in aktuellster Ausführung zur Verfügung gestellt und sind auch nur über Fachhändler zu bekommen.

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Weg zu uns:

Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Altenberger-Dom-Straße 200
51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 - 0
Telefax: 0 22 02 / 93 59 - 479

NeuigkeitEN

Neuigkeiten

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Lossprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land

Für die Region Leverkusen, Rheinberg und Oberberg ist es eine stolze Leistung. 133 Kraftfahrzeugmechatroniker haben eine vor-bildliche Ausbildung durch die Experten in ihren Betrieben sowie die Lehrer an den Berufskollegs und den Berufsbildungszentren in Burscheid und Bergisch Gladbach absolviert und sind nun bereit für den Arbeitsmarkt. mehr Informationen

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

Kritik an Daimler-Chef Zetsche

„Wenn man nicht weiter weiß, schlägt man um sich“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Marcus Otto, die Äußerung von Daimler-Chef Zetsche. Den Vorwurf von angeblich mangelnder Kompetenz der Werkstätten weise er im Sinne der rund 3.800 Fachkräfte, die in Betrieben der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land beschäftigt sind, energisch zurück. mehr

Newsletter